x
x
x
Versprüht stets Eifer und gute Laune: Marco Knoop, seit gut einem Jahr Torwarttrainer beim FC St. Pauli.
  • Versprüht stets Eifer und gute Laune: Marco Knoop, seit gut einem Jahr Torwarttrainer beim FC St. Pauli.
  • Foto: WITTERS

paid„Will, dass sie lachen“: Torwarttrainer Knoop erklärt seine ungewöhnlichen Methoden

Der Begriff „runterkommen“ hat in seinem Leben nur bedingt Platz gefunden. Marco Knoop ist immer on fire, stets am Anschlag unterwegs, für Pausen ist da kaum Raum. Auch nicht am eigentlich trainingsfreien Freitagnachmittag beim Trainingslager des FC St. Pauli in St. Leonhard, den der Torwart-Coach damit verbrachte, Kindern aus dem örtlichen Verein eine Einheit anzubieten. Natürlich bot er nicht das ganze Potpourri auf, das zum Einsatz kommt, wenn er Nikola Vasilj und Co. besser machen will. Wer bei Letzterem zuschaut, bemerkt Knoops ungewöhnliche Methoden. In der MOPO lüftet er das Geheimnis dahinter – und verrät, was sich durch den Wechsel von Timo Schultz zu Fabian Hürzeler für ihn verändert hat.


DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Die ersten 4 Wochen für nur 1 € testen!
    Unbeschränkter Zugang
    Weniger Werbung

    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Du sparst 23 Prozent!
    Unbeschränkter Zugang
    Weniger Werbung

Wichtiger Hinweis für MOPO+ Kunden: Wir haben ein neues Abosystem. Bitte setzen Sie einmal Ihr Passwort zurück. Klicken sie unten auf “Passwort zurücksetzen” und vergeben Sie sich darüber ein neues Passwort. Nach der Passwortvergabe sind sie angemeldet.
Wenn Sie E-Paper Kunde sind, betrifft diese Änderung Sie nicht.
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp