x
x
x
Guido Burgstaller (M.) wird St. Pauli verlassen – aber nicht zum 1. FC Nürnberg, wie Sportchef Andreas Bornemann (r.) nach Rücksprache mit dem Präsidium entschied.
  • Guido Burgstaller (M.) wird St. Pauli verlassen – aber nicht zum 1. FC Nürnberg, wie Sportchef Andreas Bornemann (r.) nach Rücksprache mit dem Präsidium entschied.
  • Foto: WITTERS

paidWieso Nürnberg scheiterte, was St. Pauli bekommt: Die Details zum Burgstaller-Wechsel

Es ist nur noch eine Frage der Zeit, voraussichtlich von Tagen, vielleicht nur Stunden, bis Guido Burgstaller seine Koffer packt und Hamburg den Rücken kehrt. Fest steht bereits, wohin der Österreicher ein Jahr vor Vertragsende nicht wechselt: nach Nürnberg. Der Kiezklub hat einen Transfer des Torjägers zum Liga-Rivalen abgelehnt. Beim Club ist man verstimmt, doch St. Pauli hat gute Gründe. Der Weg nach Wien ist dagegen frei. 

DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Neukunden lesen die ersten 4 Wochen für nur 1 €!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung


    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen //
    online kündbar
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Spare 23 Prozent!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung


    Danach zum gleichen Preis lesen //
    online kündbar