x
x
x
Lars Ritzka und Trainer Fabian Hürzeler im Trainingslager in St. Leonhard
  • Lars Ritzka (l.) schaffte es wegen des Bauchgefühls von Coach Fabian Hürzeler in die Startelf.
  • Foto: WITTERS

Ritzka statt Treu: So erklärt St. Paulis Trainer Hürzeler seine Entscheidung

Die Nummer kam dann doch schon etwas überraschend. In den Testspielen, von denen man dachte, sie würde viel über die vermeintlich erste Elf des FC St. Pauli aussagen, hatte jeweils Philipp Treu die Linksverteidigerposition bekleidet. Auf dem Betzenberg aber durfte dann doch Lars Ritzka von Beginn an ran. Warum, das verriet Trainer Fabian Hürzeler später.

„Es war viel Bauchgefühl, weil beide wirklich eine sehr, sehr gute Vorbereitung gespielt haben“, sagte der 30-Jährige. Es sei eine 50:50-Entscheidung gewesen, „das habe ich ihnen auch so mitgeteilt.“

Engagierter Vortrag von St. Paulis Lars Ritzka

Getrogen hatten ihn die eigenen Innereien tatsächlich nicht. „Das, was wir von Lars erwarten, ist defensiv stabil zu stehen, seine Seite zuzumachen, mit Ball mutig zu sein, sich im Zwischenraum anzubieten“, erläuterte der Coach. „Ich finde, das hat er bis auf ein, zwei Ausnahmen wirklich ordentlich gemacht. Dementsprechend war es guter Auftakt für ihn.“

Gefühlt war das tatsächlich so (MOPO-Note 3,5), wenngleich die Statistiken lediglich 20 Prozent Zweikampfquote für den gebürtigen Hannoveraner auswiesen. Aber eine gute Passquote (76 Prozent) und etwas über neun Kilometer Laufleistung sprechen für einen engagierten und größtenteils fehlerfreien Auftritt des 25-Jährigen.

Das könnte Sie auch interessieren: Wie geht’s weiter mit Boukhalfa und Eggestein?

Bei Philipp Treu sei es nach dessen Einwechslung für Ritzka nach 78 Minuten genauso gewesen. „Er war sofort aktiv im Spiel, hatte viele Balleroberungen.“ Ergo könne man auf beiden Leistungen aufbauen. Überhaupt bleibt das Duell des Duos komplett offen. Schon am Samstag beim Heimspiel gegen Düsseldorf, das sich beim 0:0 am Millerntor gegen Ende der Vorsaison äußerst destruktiv präsentierte, könnten die kreativen Vorteile Treus für ein anderes Bauchgefühl im Trainerstab sorgen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp