St. Pauli-Trainer Hürzeler posiert für ein Foto
  • Jung, erfolgreich, ambitioniert: Fabian Hürzeler, Trainer des FC St. Pauli
  • Foto: WITTERS

paidSt. Pauli-Trainer Hürzeler ganz privat: Über Liebe, Tattoos, Alter und Obsession

Er ist der Shootingstar an der Seitenlinie, einer der erfolgreichsten und auch spannendsten Trainer im deutschen Fußball. Hochgelobt, heiß begehrt. Extrem ehrgeizig und ambitioniert. Fabian Hürzeler hat die Mannschaft des FC St. Pauli in seinem ersten Jahr als Cheftrainer zu einem dominanten Topteam der 2. Liga und aussichtsreichen Aufstiegskandidaten geformt und das Verlieren abgewöhnt. Seine Erfolgsserie oder Idee von Fußball kennt man. Über den Menschen Fabian Hürzeler ist hingegen nach wie vor wenig bekannt. In der MOPO gewährt der 30-Jährige ganz neue und auch überraschende Einblicke in sein Denken, Arbeiten und Leben. Hürzeler von A wie Aberglaube über E wie Emre, K wie Karriereplan und S wie Schwächen bis zu Z wie Zähne – in seinen eigenen Worten.


Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp