x
x
x
Alle mitmachen: Marcel Hartel mobilisiert gefühlt mit dieser Geste alle rund um den FC St. Pauli für den Endspurt.
  • Gegen den SV Darmstadt ging St. Pauli um Marcel Hartel früh in Rückstand.
  • Foto: WITTERS

paidMeinung: Darum verdient St. Pauli mehr Euphorie

Irgendwie ist alles ein bisschen anders als sonst, und zwar in nahezu jeder Beziehung. Der FC St. Pauli hat nach 30 Spieltagen entgegen seinen üblichen Gepflogenheiten nicht nur keine Abstiegssorgen mehr, sondern als Tabellendritter noch alle Chancen auf die Bundesliga. Das sollte – gerade angesichts der eigenen jüngeren Vergangenheit – im Prinzip dicke ausreichen, eine positive Stimmung rund ums Millerntor zu erzeugen. Die mag aber gefühlt nicht wirklich aufkommen, was eigentlich so nicht sein dürfte. Auch wenn manch Euphoriebremse spürbar durchgetreten wurde in den letzten Wochen.

DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Neukunden lesen die ersten 4 Wochen für nur 1 €!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung


    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen //
    online kündbar
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Spare 23 Prozent!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung


    Danach zum gleichen Preis lesen //
    online kündbar