x
x
x
Uwe Stöver steht vor der Auswechselbank im Stadion
  • Uwe Stöver wird Kiel im Sommer verlassen.
  • Foto: IMAGO / Ulrich Hufnagel

paidDoppel-Aufstieg mit St. Pauli? Was sich Kiel-Boss Stöver für seinen Abschied wünscht

Er wird fehlen, so viel steht fest. In Uwe Stöver wird Holstein Kiel im Sommer mehr als nur einen Sportchef verlieren. Der 57-Jährige, einst auch beim FC St. Pauli in Amt und Würden, zählt gewiss zu den angenehmsten Personen im Business, der Erfolg spricht zudem eine klare Sprache über seine Arbeit. Vor dem Topspiel am Freitag sprach die MOPO mit Stöver über seinen Abschied, den Kracher am kommenden Spieltag, die Lage im Aufstiegsrennen – und einen möglichen Doppel-Aufstieg von Kiel und St. Pauli.

DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Die ersten 4 Wochen für nur 1 € testen!
    Unbeschränkter Zugang
    Weniger Werbung

    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Du sparst 23 Prozent!
    Unbeschränkter Zugang
    Weniger Werbung

Wichtiger Hinweis für MOPO+ Kunden: Wir haben ein neues Abosystem. Bitte setzen Sie einmal Ihr Passwort zurück. Klicken sie unten auf “Passwort zurücksetzen” und vergeben Sie sich darüber ein neues Passwort. Nach der Passwortvergabe sind sie angemeldet.
Wenn Sie E-Paper Kunde sind, betrifft diese Änderung Sie nicht.
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp