x
x
x
Ob Leart Paqarada (r.), Daniel-Kofi Kyereh (l.) und Guido Burgstaller beim FC St. Pauli bleiben, ist teils arg fraglich.
  • Ob Leart Paqarada (r.), Daniel-Kofi Kyereh (l.) und Guido Burgstaller beim FC St. Pauli bleiben, ist teils arg fraglich.
  • Foto: Imago

paidAbschied von Kyereh, Burgstaller und Paqarada? Beim Top-Trio „ist Bewegung drin“

Am Mittwoch gab der FC St. Pauli die Verpflichtung von Manolis Saliakas von PAS Giannina bekannt. Der 25-Jährige ist ein Baustein eines Gebildes, von dem im Moment noch niemand weiß, wie es am Ende aussehen wird. Zwischen Fortsetzung mit festen Größen und komplettem Neustart ist beim Kiezklub alles möglich. Beim Top-Trio um Guido Burgstaller, Daniel-Kofi Kyereh und Leart Paqarada ist laut Sportchef Andreas Bornemann „Bewegung drin“, ein anderer Profi führt schon Gespräche mit einem Zweitligisten und einem aus dem Quartett, mit dem noch nicht verlängert wurde, liegt nach MOPO-Informationen ein Vertragsangebot vor.