x
x
x
Florian Wirtz im DFB-Trikot
  • Florian Wirtz: Er ist Deutschlands schönster Spieler
  • Foto: imago/Laci Perenyi

Schönste EM-Fußballer: Wirtz „rettet“ DFB-Elf – Gewinner aus der Türkei

Die deutsche Nationalmannschaft begeistert ihre Fans bei der Heim-EM mit schönstem Fußball, und ein Akteur sticht dabei ganz besonders heraus: Florian Wirtz.

Zumindest, wenn man dem englischen Eintrittskarten-Onlinehändler „Ticketgum“ glaubt. Dieser hat den Leverkusener bei seiner Analyse der Gesichtsattraktivität aller EURO-Stars mittels Künstlicher Intelligenz als den hübschesten DFB-Akteur ermittelt. In der Gesamtrangliste der EM-Teilnehmer schafft es der 21-Jährige auf Rang zehn – und bewahrt sein Team damit vor einer zweifelhaften Ehre.

Niemand ist schöner als die Serben

Denn mit einem Durchschnittswert von 69,89 Punkten von 100 möglichen schafft es die deutsche Auswahl nur auf Platz 22 der 24 Mannschaften beim Turnier. Damit rangiert sie gerade noch so vor Frankreich (69,35) und dem kommenden Gegner Schweiz (68,13). An der Spitze steht Serbien, das einen Wert von 77,9 erreichte, vor Titelverteidiger Italien (77,64) und der Türkei (77,59).

Türkei-Star Mert Müldür jubelt. imago/Uwe Kraft
Türkei-Star Mert Müldür jubelt
Türkei-Star Mert Müldür jubelt.

Mert Müldür im Ranking ganz oben

Laut der englischen Boulevardzeitung „The Sun“, die über die Rangliste berichtete, ist der Türke Mert Müldür von Fenerbahce der schönste EM-Spieler. Auf Rang zwei folgt der Pole Taras Romanczuk (Jagiellonia Bialystok) vor Fabian Ruiz (Paris St. Germain) aus Spanien.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp