x
x
x
Das Spa & GolfResort Weimarer Land in Blankenhain
  • Das Golf-Resort in Blankenhain beherbergte zuletzt die deutsche Nationalmannschaft. Nun ziehen die Engländer ein.
  • Foto: IMAGO/Roman Möbius

Massageliegen in der Bar: Engländer ziehen in DFB-Camp ein und bauen um

Die DFB-Elf ist raus, die Engländer stehen vor der Tür. Im Golf-Resort Blankenhain stehen deshalb Umbauten an. Auch die Sicherheit wird erhöht.

Die Ankunft der englischen Fußball-Nationalmannschaft zur Europameisterschaft sorgt im Golf-Resort in Blankenhain für ungewöhnliche Umbaumaßnahmen. „Dann ist der Bar-Bereich auf Wunsch der Engländer beispielsweise der Massage-Bereich“, sagte Resort-Direktor Daniel Stenzel der „Thüringer Allgemeinen“. „Und die Sicherheitsvorkehrungen werden auf keinen Fall geringer als beim deutschen Team sein. Im Gegenteil.“

Rudi Völler gratuliert Opa des Resort-Direktors

In der Anlage im Weimarer Land bereitete sich die deutsche Nationalmannschaft vom 26. bis 31. Mai auf die anstehende Heim-EM (14. Juni bis 14. Juli) vor. Stenzel lobte die nahbare Art des DFB-Tross und verbindet auch ein persönliches Highlight mit DFB-Sportdirektor Rudi Völler mit dem Camp. „Jetzt bekam er mit, dass mein Opa 95. Geburtstag hat. Da nahm er mich zur Seite und sagte, dass er ihm gern per Video gratulieren würde. Gesagt, getan. Mein Opa Günter ist jetzt ein Star im Altenheim in Nienburg“, sagte der Hotel-Chef.

Das könnte Sie auch interessieren: Doch kein Karriereende? Weltstar bettelt Kroos an: „Bitte hör nicht auf, Toni“

In dieser Woche ziehen die Engländer nach und nach ein. „Der erste Trupp am 4. Juni, am 7. der Betreuerstab und anschließend die Mannschaft“, sagte Stenzel. Die Mannschaft soll am 10. Juni anreisen. Transparente, Aufkleber und Logos seien vom englischen Verband bereits angekommen. (dpa/mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp