x
x
x
Toni Kroos am Ball
  • Toni Kroos bekam nach dem EM-Auftaktspiel viel Lob – auch von Ex-Bundestrainer Berti Vogts.
  • Foto: imago/Sebastian Frej

„Kann Gold wert sein“: Ex-Bundestrainer vergleicht Kroos mit Netzer

Der ehemalige Bundestrainer Berti Vogts (77) hat Mittelfeldstratege Toni Kroos nach dem beeindruckenden EM-Auftakt mit Günter Netzer verglichen.

„Ich möchte ihn fast mit Günter Netzer und seiner Rolle früher bei uns in der Gladbacher Fohlenelf vergleichen. Günter hat uns geführt und immer perfekt in Szene gesetzt, genau das tut jetzt auch Kroos im deutschen Team. Manchem Fan fällt Toni gar nicht auf – und trotzdem dominiert er das Spiel. Nagelsmanns Schachzug, in zurückzuholen, kann Gold wert sein“, schrieb Vogts in seiner Kolumne für die Düsseldorfer „Rheinische Post“ am Samstag.

EM: Berti Vogts lobt Toni Kroos

Kroos hatte nach der EM 2021 seine Nationalmannschaftskarriere eigentlich beendet, war von Bundestrainer Julian Nagelsmann aber vor der Heim-EM zu den Länderspielen im vergangenen März zurückgeholt worden. Der 34 Jahre alte Mittelfeldstratege von Real Madrid nimmt nun eine Schlüsselrolle ein. Kroos beendet nach der EM seine erfolgreiche Karriere.

Das könnte Sie auch interessieren: „Ich explodiere innerlich!“ Starke Schweiz zeigt DFB-Team, wie man Ungarn packt

Die deutsche Nationalmannschaft war mit einem 5:1 gegen Schottland am Freitagabend in München in die EM gestartet. „So hat mich lange kein Auftritt einer deutschen Nationalmannschaft mehr begeistert. Die Leistung der Mannschaft von Julian Nagelsmann war absolute Weltklasse“, befand Vogts, Europameister-Coach von 1996. Der Sieg sei keine Garantie für eine tolle EM oder sogar den Titel, aber „auf diese Art und Weise ein Turnier zu eröffnen, ist bemerkenswert.​“ (aw/dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp