x
x
x
Symbolbild für Stadionbier
  • Das klassische Stadionbier im Einwegbecher: Beim EM-Spiel Serbien-England wird aus Sicherheitsgründen nur alkoholreduziertes Bier ausgeschenkt
  • Foto: imago/Zink

Einzige Partie mit weniger Alkohol im Bier: Dieses Spiel macht der Polizei Sorgen

Beim sicherheitskritischen EM-Spiel der englischen Nationalmannschaft am Sonntag gegen Serbien in Gelsenkirchen wird Bier mit reduziertem Alkoholgehalt ausgeschenkt. Das berichtete die englische Zeitung „The Sun“ mit Verweis auf einen Polizeisprecher.

Den EM-Organisatoren zufolge gibt es für keine andere Vorrundenpartie ähnliche Planungen. Erwartet werden auf Schalke Tausende Fans beider Nationen. In dem Gelsenkirchener Stadion laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Auf einem über einem Getränkestand angebrachten Schild waren zu Wochenbeginn bereits die Preise zu sehen: Ein halber Liter Bier kostet die Fans demnach sieben Euro – sowohl in der alkoholhaltigen, der alkoholfreien und der Radler-Variante.

Das könnte Sie auch interessieren: Er hatte es nicht in den Kader geschafft: So ist Gosens bei der EM jetzt doch dabei

Die Preise sollen in allen EM-Stadien gleich sein, in den Fanzones sind die jeweiligen Veranstalter für die Preispolitik verantwortlich. In der Bundesliga kostet der halbe Liter Bier meist etwas weniger. Die Clubs nehmen Preise um fünf Euro. Partner der Europäischen Fußball-Union für die EM ist Bitburger. (dpa/lw)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp