• Der spanische Nationalcoach Luis Enrique gab am Pfingstmontag sein Aufgebot für die EM bekannt. Darunter befindet sich kein einziger Spieler von Real Madrid.
  • Foto: imago images/Pius Koller

Das gab es noch nie!: Spanien fährt ohne Spieler von Real Madrid zur EM

Spanien tritt bei der EM ohne Kapitän und Rekordnationalspieler Sergio Ramos an. Nationalcoach Luis Enrique verzichtet auf den Abwehrchef in seinem 24-köpfigen Kader. Von Real Madrid ist damit kein einziger Spieler dabei!

„Es war eine Entscheidung, über die wir viel nachgedacht haben“, betonte Enrique. „Ich muss machen, was für das Team am besten ist.“

Der 35 Jahre alte Ramos litt zuletzt immer wieder unter Verletzungen und gehörte auch bei seinem Stammverein Real Madrid nicht mehr zur ersten Wahl. Sein Vertrag bei den Königlichen endet am 30. Juni.

EM-Aufgebot: Kein Spieler von Real Madrid – Spanien ohne Ramos

Für die spanische Nationalmannschaft, mit der Ramos 2008 und 2012 Europameister sowie 2010 Weltmeister wurde, bestritt er 180 Länderspiele. Er hätte bei der EM zur internationalen Rekordmarke (184) des Ägypters Ahmed Hassan aufschließen können. Über seine Nichtberücksichtigung wurde Ramos am Sonntag von Enrique informiert. „Es war ein sehr höfliches und korrektes Gespräch“, sagte Enrique.

Das könnte Sie auch interessieren: Todesfall eines 14-Jährigen überschattet spanische Meisterschaft

Als Ersatz für Ramos ist Aymeric Laporte von Manchester City dabei. Der gebürtige Franzose (26) mit spanischen Wurzeln bekam erst kürzlich die Staatsbürgerschaft verliehen. Er hatte sämtliche U-Nationalmannschaften Frankreichs durchlaufen.

Spaniens EM-Kader: Laporte statt Ramos – Leipzigs Olmo dabei

Unglaublich: Durch den Verzicht auf Ramos ist kein einziger Spieler von Real Madrid im Aufgebot für die EM! Das gab es noch nie.

Aus der Bundesliga wurde Dani Olmo von Vizemeister RB Leipzig nominiert. In der Gruppe E trifft Spanien auf Schweden, Polen und die Slowakei. Die Partien finden alle in Sevilla statt, nachdem Bilbao als spanischer EM-Ort gestrichen worden war.

Der spanische EM-Kader:

Tor: Unai Simon (Athletic Bilbao), David de Gea (Manchester United), Robert Sanchez (Brighton & Hove Albion)

Abwehr: Jose Gaya (FC Valencia), Jordi Alba (FC Barcelona), Pau Torres (FC Villarreal), Aymeric Laporte (Manchester City), Eric Garcia (Manchester City), Diego Llorente (Leeds United), Cesar Azpilicueta (FC Chelsea), Marcos Llorente (Atletico Madrid)

Mittelfeld: Sergio Busquets (FC Barcelona), Rodri (Manchester City), Pedri (FC Barcelona), Thiago (FC Liverpool), Koke (Atletico Madrid), Fabian Ruiz (SSC Neapel)

Angriff: Dani Olmo (RB Leipzig), Mikel Oyarzabal (Real Sociedad), Alvaro Morata (Juventus Turin), Gerard Moreno (FC Villarreal), Ferran Torres (Manchester City), Adama Traore (Wolverhampton Wanderers), Pablo Sarabia (Paris St. Germain)(dpa/pia)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp