• Jordan Torunarigha (r.), hier im Zweikampf mit Frankfurts Bas Dost, ist positiv auf Covid 19 getestet worden.
  • Foto: WITTERS

Corona-Fall bei Hertha: Abwehrspieler Torunarigha positiv getestet

Hertha BSC hat einen weiteren Coronafall zu beklagen. Wie der Klub am Dienstag mitteilte, wurde Abwehrspieler Jordan Torunarigha positiv auf COVID-19 getestet. Der 23-Jährige befindet sich in Quarantäne und ist symptomfrei.

Glück im Unglück: Torunarigha hatte wegen einer Sprunggelenksverletzung zuletzt ausschließlich individuell trainiert. Der Trainingsbetrieb laufe deshalb für alle anderen Spieler wie geplant weiter, so die Berliner.

Ex-Arsenal-Star Guendouzi gab Comeback nach Corona

Für die Hertha ist es der zweite Fall Mitte Oktober war Neuzugang Matteo Guendouzi (kam von Arsenal) nach der Rückkehr von der französischen U21-Nationalmannschaft positiv auf COVID-19 getestet worden. Der Mittelfeldspieler feierte erst am vergangenen Sonntag gegen den VfL Wolfsburg (1:1) sein Debüt für die Hertha.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp