Rasse und Klasse: HSV-Kapitän Tim Leibold (l.) und St.Paulis Luca Zander boten mit ihren Teams ein starkes Derby. 
  • Rasse und Klasse: HSV-Kapitän Tim Leibold (l.) und St.Paulis Luca Zander boten mit ihren Teams ein starkes Derby. 
  • Foto: WITTERS

Buchmacher überraschen: St. Pauli ist im Derby gegen den HSV nur Außenseiter

Einiges spricht vor dem Stadtderby für St. Pauli. Die Kiezkicker befinden sich in bestechender Form, sind die zweitbeste Rückrundenmannschaft. Ihre vier letzten Ligaspiele hat die Mannschaft von Timo Schultz allesamt gewonnen.

Anders hingegen ist die Situation beim HSV, der keines seiner drei Spiele im Februar für sich entscheiden konnte. Und dennoch, da legen sich die Buchmacher fest, geht St. Pauli als Außenseiter in die Partie.

Buchmacher: HSV im Derby gegen den FC St. Pauli Favorit

So schwanken die Quoten auf einen Sieg der Gastgeber bei den gängigen Wettanbietern zwischen 3,7 und 3,8. Die Quote auf einen HSV-Erfolg liegt hingegen zwischen 1,95 und 2,0. Grund dafür ist zum einen, dass der HSV immer noch Tabellenführer ist und die Kiezkicker nur im Mittelfeld liegen. Zudem hat der HSV in dieser Saison auswärts fünfmal gewonnen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp