• Der Dart PDC World Cup 2019 in Hamburg. In diesem Jahr werden keine Zuschauer bei der Darts-WM dabei sein.
  • Foto: imago images/Jan Huebner

Bei der Darts-WM: Erster Corona-Fall führt zu Turnier-Ausschluss

Bei der Darts-Weltmeisterschaft in London ist der erste Profi positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der Niederländer Martijn Kleermaker wurde nach einem Positivtest aus dem Turnier genommen, wie der Weltverband PDC am Sonntag mitteilte.

„Ich bin sehr enttäuscht, dass ich nicht teilnehmen darf. Meine Gesundheit ist aber meine Priorität. Derzeit zeige ich keine Symptome, aber ich möchte jeden bitten, meine Privatsphäre in dieser schwierigen Zeit zu respektieren“, teilte der 29-Jährige mit.

Darts-WM: Martijn Kleermaker mit positivem Corona-Test

Eigentlich hätte Kleermaker am Sonntag (19 Uhr/Sport1 und DAZN) sein Auftaktmatch gegen den Südafrikaner Cameron Carolissen bestreiten sollen.

Das könnte Sie auch interessieren: Dieser Darts-Opa zeigt es der Jugend 

Weil auch Ersatzmann Josh Payne aus England nach einem Corona-Fall in seinem Umfeld kurzfristig nicht für einen Einsatz zur Verfügung steht, erreicht Carolissen kampflos die nächste WM-Runde.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp