Towers-Spieler Marvin Ogunsipe.
  • Towers-Spieler Marvin Ogunsipe.
  • Foto: WITTERS

Bei Bayern München: Towers-Topspiel kommt live im Free-TV

Bei der Bundesliga-Premiere im vergangenen Jahr hatten die Towers in München noch eine brutale 55:111-Klatsche hinnehmen müssen. Diese Saison wurden die Karten neu gemischt. In der Tabelle stehen sie fast gleich auf. Und das Ziel für die Hamburger ist klar: der Sieg.

„Das ist die Vergangenheit”, sagte Towers-Trainer Pedro Calles angesprochen auf die historische Pleite. „Es ist kein Geheimnis, dass sie gut sind. Es wird ein schweres Spiel. Wir müssen von Anfang an mit Energie ins Spiel gehen und über 40 Minuten den Fokus halten.“

Marvin Ogunsipe über Bayern-Spiel: „Will mit den Towers gewinnen“

Wie zuletzt beim überdeutlichen Sieg gegen Crailsheim (89:72). Calles: „Dann haben wir eine Chance.“

Rückkehrer und Bayern-Leihgabe Marvin Ogunsipe will sich nicht in schönen Erinnerungen verlieren. Der 24-Jährige habe zwar immer noch ein freundschaftliches Verhältnis zu einigen Ex-Mitspielern. „Trotzdem konzentriere mich nur auf die Towers und will gewinnen.“

Towers-Topspiel bei Bayern München kommt live im Free-TV bei Sport1

Für das Spiel am Sonntag (15 Uhr), das nicht nur wie gewohnt bei MagentaSport, sondern auch im deutschen Free-TV bei Sport1 zu sehen sein wird, setzen die Wilhelmsburger auch auf Neu-Center Johannes Richter. „Er lernt noch die Systeme“, so Calles, „aber wir hoffen, dass er uns gegen München helfen kann.“

Das könnte Sie auch interessieren: Nach Trauerfall: TJ Shorts führt Hamburg Towers „mit schwerem Herzen“ zum Sieg 

Und wie schlägt man die Bayern, die sowohl in der deutschen Liga als auch im europäischen Basketball zu den Spitzenteam gehören? Calles: „Die Defensive wird der Schlüssel sein.“

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp