Robert Lewandowski kann vorerst keine Tore Tore mehr für die Bayern schießen.
  • Robert Lewandowski kann vorerst keine Tore Tore mehr für die Bayern schießen.
  • Foto: Bongarts/Getty Images

Bayern-Schock: Gegen Chelsea verletzt: Lewandowski fällt mehrere Wochen aus

München –

Bittere Nachrichten für den FC Bayern, nur einen Tag nach dem überzeugenden 3:0-Erfolg gegen den FC Chelsea im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League.

Robert Lewandowski muss zehn Tage lang Gips tragen

Wie der Verein bekanntgab wird Robert Lewandowski rund vier Wochen fehlen. Der Pole erlitt demnach im Spiel gegen die Blues einen Anbruch der Schienbeinkante am linken Kniegelenk.

Das ergab die Untersuchung beim Bayern-Arzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt. Der Stürmer muss nun zehn Tage lang einen Gips tragen, danach kann er sofort wieder mit dem Aufbautraining beginnen.

Für den Meisterschaftskampf in der Bundesliga ist das für die Bayern ein herber Rückschlag. Mit 49 Punkten stehen die Münchener nur einen Punkt vor RB Leipzig. In der Champions League sind sie nach dem Sieg gegen Chelsea schon so gut wie weiter.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp