Für Theodor Gebre Selassie läuft wohl die letzte Saison bei Werder Bremen
  • Für Theodor Gebre Selassie läuft wohl die letzte Saison bei Werder Bremen
  • Foto: imago images/Nordphoto

Abschied nach neun Jahren: Werder Bremen verliert sein Urgestein

Werder Bremens dienstältester Profi Theodor Gebre Selassie will den Verein nach dem Ende seines Vertrags im nächsten Sommer verlassen. Dabei hatte er den Vertrag erst im November 2019 verlängert.

„Die Wahrscheinlichkeit, dass es meine letzte Saison für Werder ist, ist sehr hoch“, sagte der 33 Jahre alte Tscheche in einem Interview mit der „Deichstube“. Dem Außenverteidiger lag nach eigenen Angaben bereits in diesem Jahr ein Angebot eines Vereins aus seiner Heimat vor, für die er 54 Länderspiele absolviert hat.

Gebre Selassie: „Meinen neuen Klub verrate ich erst im nächsten Jahr“

„Ich habe einen ganz kleinen Tick überlegt, mehr aber auch nicht. Und den Verein verrate ich nicht. Vielleicht dann im nächsten Jahr“, sagte Gebre Selassie. Der Abwehrspieler kam 2012 vom damaligen tschechischen Meister Slovan Liberec zu Werder und bestritt bislang 240 Bundesliga-Spiele für den Weser-Klub.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp