Yusuf Demir kämpft gegen Sead Kolasinac, hier noch im Trikot von Arsenal, um den Ball.
  • Yusuf Demir kämpft gegen Sead Kolasinac, hier noch im Trikot von Arsenal, um den Ball.
  • Foto: imago images/GEPA pictures

Absage an Bayern und BVB?: Gejagtes Österreich-Juwel (17) hat sich wohl entschieden

Dass sich Deutschland in den vergangenen Jahren als gute Bühne für europäische Talente etabliert hat, ist nichts Neues. Mit Jamal Musiala (FC Bayern), Jude Bellingham und Erling Haaland (beide BVB) sind nur drei Spieler genannt, die sich in der jungen Vergangenheit für den deutschen Fußball entschieden haben. Ein Talent von Rapid Wien scheint nun andere Wege zu gehen.

Die Rede ist vom österreichischen Offensiv-Juwel Yusuf Demir. Der 17-Jährige spielt trotz seines jungen Alters bereits in der Profi-Truppe bei Rapid, stand schon 23 Mal auf dem Platz. Dabei gelangen Demir sechs Treffer.

Kein Wunder, dass der Youngster bei zahlreichen europäischen Top-Klubs auf dem Zettel steht. Neben Manchester United und Manchester City sollen auch der FC Bayern München und Borussia Dortmund an einer Verpflichtung des Österreichers interessiert sein.

Yusuf Demir: Talent aus Österreich vor Transfer zum FC Barcelona?

Doch laut „ESPN“ hat Demir andere Pläne – weder in Österreich, noch in Deutschland, noch in England. Denn: Der 17-Jährige soll sich laut dem Bericht für den FC Barcelona entschieden haben.

Das könnte Sie auch interessieren: Bericht: Bayern gibt Angebot für Altetico-Star ab

Der Preis für das Talent soll zwischen fünf und 15 Millionen Euro liegen. Auch ein Berater-Krieg könnte in den kommenden Wochen noch ausbrechen. Schließlich geht es um eine ordentliche Stange Geld.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp