dad0e7e0cf922dfd5750bcbe6201bcc4_st-pauli-mit-dem-naechsten-schritt-in-richtung-rueckrundenmeisterschaft-die-kiezkicker-gewinnen-zuhause-gegen-fuerth
  • Foto: WITTERS

2:1 gegen Fürth: St. Pauli schießt wieder ein Sieger-Foto

Der FC St. Pauli kann nach der Niederlage gegen Düsseldorf das Heimspiel gegen Greuther Fürth gewinnen. In einem starken Spiel gewinnen die Kiezkicker nicht unverdient mit 2:1 durch Tore von Luca Zander und Guido Burgstaller. Nun ist St. Pauli nur noch vier Punkte von dem HSV und einem Relegationsplatz entfernt. Die Kiezkicker sind zwar weiter auf Platz sieben, jedoch in Schlagdistanz zu Heidenheim, Düsseldorf und Kiel. Düsseldorf hat allerdings ein Spiel und Holstein Kiel sogar vier Partien weniger absolviert.

In der zehnten Minute ging St. Pauli durch Luca Zander in Führung. Zunächst war es Zalazar, der den Ball in den Strafraum bringt, bevor Zander die Kugel gefühlvoll im Eck versenken konnte. 

St. Pauli musste in der Folge aufpassen, dass Greuther Fürth nicht den Ausgleich erzielt. Kurz nach der Pause war es dann wieder Rodrigo Zalazar, der das Tor der Kiezkicker vorbereitete. Zalazar tankte sich gegen mehrere Fürther und mit viel Tempo durch das Mittelfeld und spielte genau im richtigen Moment den Ball auf Guido Burgstaller, der im Fallen an Burchert vorbei das 2:0 (50.) erzielte.

Kurz vor Schluss wurde der sicher geglaubte Sieg noch einmal gefährdet. Hrgota spielte den Ball aus dem Mittelfeld steil in den Strafraum der Kiezkicker, wo Seguin (90.) St. Pauli-Keeper Stojanovic überwinden konnte. Das Tor kam jedoch zu spät und St. Pauli konnte den nächsten Schritt in Richtung Rückrundenmeisterschaft gehen.

Das Spiel zum nachlesen!

Abpfiff!

90. Min Der Ball bringt keine Gefahr, das Spiel wird nach 94 Minuten abgepfiffen! St. Pauli gewinnt!

90. Min Langer Ball von Fürth nochmal in den Strafraum!

90. Min Seguin macht hier kurz vor Schluss den Anschluss nach Vorarbeit von Hrgota.

90. Min Tor für Fürth! Greuther Fürth macht doch noch den Anschlusstreffer!

90. Min Paqarada muss den Platz verlassen. St. Pauli im Moment nur zu zehnt, da alle Wechsel ausgeschöpft sind.

90. Min Es gibt drei Minuten Nachspielzeit. 

89. Min St. Pauli lässt die Uhr runterspielen und lässt den Ball an der gegnerischen Eckfahne laufen.

88. Min Beide waren heute extrem wichtig für St. Pauli. Zalazar bereitete beide Treffer vor. Burgstaller war zunächst nicht viel zu sehen, doch im richtigen Moment zur Stelle!

86. Min Wechsel bei den Kiezkickern. Bei St. Pauli kommen Areemu und Daschner für Burgstaller und Zalazar.

85. Min Kiel hat nur noch fünf Minuten Zeit. Es sieht alles nach einem Dreier für St. Pauli aus.

83. Min St. Pauli mit einem Freistoß aus exzellenter Position. Zalazar bringt den Ball sehr gefährlich auf das linke, obere Eck, jedoch wenige Zentimeter vorbei. Da hat nicht viel gefehlt!

81. Min Sollte St. Pauli hier gewinnen, so würden sie Bochum einen großen Gefallen in Sachen Aufstieg machen. 

80. Min Wechsel bei Greuther Fürth. Sarpei und Leweling kommen für Green und Nielsen.

80. Min Es sieht momentan nicht mehr danach aus, als ob St. Pauli das Spiel hier noch einmal aus der Hand gibt. Zu ungefährlich ist zur Zeit das Kleeblatt.

79. Min Paqarada mit dem Abschluss. Von der linken Strafraumgrenze hält der St. Paulianer drauf, der Ball geht einen Meter drüber.

77. Min Das Kleeblatt nun mit einem Freistoß. Green bringt diesen erneut zu kurz rein, trotzdem kommt Hrgota zum Abschluss. Dieser geht jedoch mehrere Meter vorbei.

75. Min Die Schlussviertelstunde bricht an. Von Greuther Fürth kommt in dieser Phase des Spiels weniger als von den Kiezkickern. 

74. Min St. Pauli wechselt: Marmoush und Becker gehen raus. Smith und Dittgen sind neu auf dem Platz.

73. Min Schon wieder fast die Entscheidung! Kyereh lupft über Burchert, doch der Ball landet auf dem Tornetz.

72. Min Wechsel bei Fürth: Raum und Stach verlassen den Platz. Abiama und Itter kommen auf den Platz.

71. Min St. Pauli hat sich die Führung hier mittlerweile verdient. Die Kiezkicker können Greuther Fürth zur Zeit weit weg vom eigenen Strafraum halten.

69. Min St. Pauli mit der dicken Chance zum 3:0! Zalazar setzt sich im Strafraum gegen zwei Fürther durch und kommt vor Burchert zum Abschluss. Dieser ist jedoch zu ungenau. 

68. Min Paqarada versucht es mit einer Flanke von links, die jedoch deutlich zu weit kommt.

67. Min Der Mannschaft von Trainer Leitl läuft hier langsam die Zeit davon. Momentan schafft es das Kleeblatt nicht zwingend vor das Tor von Stojanovic.

65. Min Das Spiel wird unterbrochen, weil Ziereis auf dem Boden liegt. Es geht nicht weiter. St. Pauli wechselt Dzwigala für Ziereis ein.

64. Min Die Kiezkicker mit einer brutalen Effizienz. St. Pauli hat hier weniger Torschüsse, weniger Ballbesitz und weniger gewonnene Zweikämpfe und führt trotzdem mit 2:0.

63. Min Rodrigo Zalazar probiert es einfach mal. Der Ball geht jedoch an das Außennetz und kann hier für keine Gefahr sorgen.

61. Min Jetzt sind hier noch knapp 30 Minuten zu gehen. Noch ist kein Deckel drauf für St. Pauli. Greuther Fürth könnte das Spiel mit einem Treffer hier extrem spannend machen.

60. Min Fürth wechselt: Tillmann kommt für Ernst.

59. Min Fürth läuft wieder an und versucht es mit mehreren Flanken in den Strafraum der Kiezkicker. Bislang kann keine wirklich gefährlich werden.

58. Min Zalazar wieder mit einem Solo, dieses Mal allerdings findet der Ball keinen Abnehmer.

56. Min Hier geht es jetzt hin und her! Fürth wieder mit einer Gelegenheit durch Hrgota und eine anschließende Ecke, die Stach über den Kasten von Stojanovic köpft. 

55. Min Da war so eine Gelegenheit! St. Pauli mit Platz und Marmoush hat die Chance zum 3:0, doch der Schuss war zu unplatziert. Burchert kann halten.

54. Min Greuther Fürth versucht es mit einer Flanke in den Strafraum, Benatelli kann klären. Kann Fürth hier nochmal gefährlich werden? Das Kleeblatt muss hinten mehr aufmachen, woraus sich hier Räume für St. Pauli ergeben können.

53. Min Ein ganz wichtiger Treffer hier kurz nach der Pause für die Kiezkicker. Fürth ist momentan geschockt von dem Gegentreffer und St. Pauli läuft weiter an!

51. Min Eine unfassbar starke Einzelleistung von Zalazar! Zalazar sprintet mit Ball locker 30 Meter aus der eigenen Hälfte und überläuft mehrere Fürther, steckt durch auf Burgstaller, der den Ball im Fallen an Burchert vorbeischieben kann.

50. Min Tooooor für St. Pauli!! 2:0 durch Burgstaller!

48. Min Die Kiezkicker versuchen es mit einem Chipball in Richtung Burgstaller. Der Ball erreicht den Stürmer allerdings nicht und kann weggeköpft werden. 

47. Min Greuther Fürth mit einem Freistoß aus dem rechten Halbfeld. Julian Green bringt den Ball rein, der jedoch direkt am ersten Gegenspieler hängenbleibt.

46. Min Die zweite Halbzeit läuft. Kann St. Pauli die knappe Führung verwalten oder sogar ausbauen? Es bleibt spannend hier am Millerntor. Fürth beginnt im zweiten Durchgang.

– Der FC St. Pauli führt gegen den Tabellenzweiten mit 1:0. Es war Luca Zander der nach einer Hereingabe von Zalazar mit dem Innenrist zur Führung traf. In der Folge kam Greuther Fürth mehr und mehr in Richtung Strafraum der Kiezkicker. Das Kleeblatt konnte sich einige gefährliche Situationen vor dem Kasten von Stojanovic herausspielen, sodass die Führung mittlerweile leicht schmeichelhaft ist. Insgesamt ist das Spiel extrem körperbetont und völlig offen. St. Pauli muss hier weiter höchst wachsam bleiben, wollen sie dieses Spiel gewinnen.

Halbzeit!

45. Min Der Schiedsrichter pfeift pünktlich zur Pause. Es bleibt bei der Führung für St. Pauli.

44. Min Die Kiezkicker noch einmal im Strafraum der Fürther. Marmoush und Burgstaller versuchen eine Kombination, die jedoch unterbunden werden kann. St. Pauli kann nicht zum Abschluss kommen in dieser Situation.

42. Min Ein absolut körperliches Spiel hier. Beide Teams gehen hier voll in die Zweikämpfe.

40. Min Da ist es fasst passiert! Lawrence lässt den Ball einfach durch anstatt ihn wegzuspielen und so steht Hrgota plötzlich frei vor Stojanovic, der den Ball zunächst zur Seite retten kann. Paqarada bringt den Ball in Richtung des eigenen Kastens, aber kann in letzter Sekunde zur Ecke klären. Ein riesiger Bock von Lawrence!

39. Min St. Pauli lässt sich jetzt bei einem Einwurf sehr viel Zeit. Die Fürther Bank scheint das nicht so zu erfreuen, dennoch kann St. Pauli so für Entlastung sorgen.

37. Min Für St. Pauli geht es jetzt vorerst darum einen Gegentreffer vor der Pause zu verhindern. Vorne geht momentan nicht viel.

34. Min Nun stoppt Benatelli Ernst im Mittelfeld sehr unsanft. Es gibt einen Freistoß für das Kleeblatt aus weit über 30 Metern, den Seguin direkt auf das Tor von Stojanovic bringen will. Es entsteht aus der Entfernung jedoch keine große Gefahr. 

33. Min Unabhängig, dass Fürth hier einfach weiterspielt hätte man den Schlag gegen Paqarada durchaus als Foulspiel unterbrechen können.

32. Min Paqarada liegt nach einem Pressschlag am Boden, doch Fürth spielt weiter und geht gefährlich in den Strafraum der Kiezkicker. Anschließend gibt es eine kleine Rangelei und Diskussionen. 

31. Min Die kleinen Nadelstiche von Fürth zeigen, dass hier auch aus dem Nichts jederzeit ein Treffer fallen könnte. St. Pauli muss bei dem knappen Spielstand extrem wachsam bleiben.

29. Min Greuther Fürth mal wieder mit einer Szene im Strafraum. Ernst bekommt einen tiefen Ball von Green und macht einen Schlenker zu viel anstatt abzuschließen. So steht Stojanovic zu nah und kann den Ball parieren.

28. Min St. Pauli schiebt wieder komplett hoch. Läuft früh an und macht Fürth das Leben im Aufbauspiel extrem schwer. Zudem werden Fehler geradezu provoziert. 

26. Min Marmoush versucht es mit einer Flanke, die jedoch deutlich im Aus landet. Trotzdem hat St. Pauli etwas mehr Luft.

25. Min Die Kiezkicker sind momentan nur noch vier Punkte hinter dem HSV.

24. Min St. Pauli bemüht sich nun wieder um Entlastung. 

22. Min Jetzt kommt Fürth mehr in Richtung Strafraum von der Schultz-Elf. St. Pauli muss hier aufpassen. 

21. Min Lattentreffer von Fürth! Das Kleeblatt bringt den Ball von links in den Strafraum und Raum hält artistisch den Fuß rein. Der Ball fliegt oben auf die Latte und ins Toraus.

21. Min Paqarada mit einer Hereingabe auf Burgstaller. Der Stürmer stand jedoch deutlich im Abseits.

20. Min Das Kleeblatt versucht es jetzt verstärkt mit hohen, langen Bällen.

19. Min Hrgota versucht es aus knapp 20 Metern, doch der Schuss kann geblockt werden. Bislang konnte sich Fürth keinen nennenswerte Gelegenheit herausspielen. St. Pauli steht hinten gut.

17. Min Bisher hat Fürth nur ein einziges Mal auswärts verloren. In dieser Partie gibt St. Pauli den Ton und führt absolut verdient.

16. Min Hrgota geht auf das Tor von Stojanovic, doch kann im letzten Moment von Lawrence gestoppt werden!

15. Min St. Pauli drückt hier weiter! Jetzt eine Ecke für die Kiezkicker.

14. Min Stach fährt im Mittelfeld den Ellenbogen aus und sieht seine 5. gelbe Karte.

13. Min In der Blitztabelle ist St. Pauli jetzt vorne in der Tabelle mitten im Geschehen.

10. Min Früher Führungstreffer für St. Pauli! Die Kiezkicker belohnen sich für ihr frühes Anlaufen. Von Außen ist es Zalazar der den Ball flach in den Strafraum bringt und Zander macht das Ding mit dem Innenrist gefühlvoll rein. 

10. Min Toooor für St. Pauli! Zander trifft!

9. Min Da muss sich Burchert ganz lang machen! Starker Freistoß von Paqarada in den rechten oberen Winkel, Burchert ist noch dran.

8. Min St. Pauli läuft sehr früh an und kann den Ball gewinnen. Becker wird aus etwas über 20 Metern unsauber gestoppt. Freistoß für St. Pauli. Gute Position.

6. Min Greuther Fürth versucht es mit einem steilen Pass in Richtung Nielsen. Der steht jedoch leicht im Abseits.

4. Min St. Pauli steht bislang gut. Die Kiezkicker lassen Fürth wenig Raum für Kombinationen.

3. Min Die Intensität ist direkt von Beginn an hoch. Beide Teams gehen früh gegen den Ball.

2. Min Bei einer Niederlage könnte St. Pauli den ersten Platz der Rückrundentabelle verlieren.

1. Min St. Pauli direkt mit dem ersten Freistoß aus 27 Metern. Kyereh hält drauf, doch der Ball landet einige Meter neben dem Tor von Burchert.

1. Min Es geht los! St. Pauli mit den braunen Heimtrikots, Greuther Fürth in grün. Die Kiezkicker starten und spielen von links nach rechts.

Anpfiff!

– Die Truppe von Trainer Leitl hat erst ein Auswärtsspiel in dieser Saison verloren. St. Pauli hat fünf der letzten sechs Heimspiele gewonnen. Da treffen zwei richtig starke Mannschaften aufeinander.

– Greuther Fürth dürfte nicht weniger motiviert sein. Mit einem Sieg könnte das „Kleeblatt“ einen großen Schritt in Richtung Aufstieg machen.

– St. Pauli könnte heute bis auf drei Punkte an den Relegationsplatz heranrücken, vorausgesetzt der Stadtrivale HSV patzt gegen Regensburg.

– Schiedsrichter der Partie ist Timo Gerach.

Greuther Fürth startet so: Burchert – Meyerhöfer, Jäckel, Bauer, Raum – Stach – Seguin, Green – Ernst – Hrgota, Nielsen

– Die Aufstellungen sind da! St. Pauli wird mit folgender Elf in das Heimspiel gehen: Stojanovic – Zander, Ziereis, Lawrence, Paqarada – Benatelli – Becker, Zalazar – Kyereh – Marmoush, Burgstaller

– Mit einem Sieg könnte St. Pauli ganz eng an Heidenheim und Düsseldorf ranrücken. Heidenheim verlor am Samstag mit 1:3 gegen Nürnberg und die Fortuna unterlag Paderborn mit 1:2.

– Stefan Leitl, Trainer von Greuther Fürth, spricht von einem sehr schweren Spiel am Millerntor. „Das wird ein sehr schweres Auswärtsspiel für uns“, und weiter: „sie spielen eine hervorragende Rückrunde“.

– Philipp Ziereis wird wohl wieder in die Startformation rotieren. „Der Plan ist, dass er wieder von Anfang an spielt“, sagte Timo Schultz. „Er hatte sehr gute Leistung vorher gebracht und ich gehe davon aus, dass er wieder als Kapitän vorweg gehen wird.“

– Wenn man die Rückrundentabelle betrachtet handelt es sich um ein absolut offenes Spitzenspiel. Die Kiezkicker sind das beste Team der Rückrunde. Greuther Führt steht in dieser Tabelle auf Platz drei.

– Greuther Fürth steht aktuell auf Platz zwei der Tabelle und möchte gegen St. Pauli einen weiteren Schritt in Richtung Bundesliga gehen.

– Moin und Herzlich Willkommen zum MOPO-Liveticker am Sonntagmittag! Der FC St. Pauli spielt heute bei Zuhause gegen Greuther Fürth. Anpfiff ist um 13.30 Uhr.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp