x
x
x
Katharina Volckmer
  • Katharina Volckmer liest aus ihrem Roman „Hallo, mein Name ist Jimmie,...“.
  • Foto: Liz Seabrook

Lesung: Arbeiten im Call Center – ein Traumjob?

Liebe am Arbeitsplatz schafft Leiden. Und Hochspannung! Und Komik! All das findet sich in Katharina Volckmers Roman „Hallo, mein Name ist Jimmie, was kann ich für Sie tun?“ wieder, einem sehr lustigen Buch mit vielen wahren Beschreibungen über die menschliche Psyche, ihre Widersprüche und Absurditäten gespickt. Die Autorin liest am heutigen Mittwoch daraus in der Buchhandlung Blattgold in der Neustadt.

Jimmie arbeitet in einem Londoner Call Center für einen Reiseveranstalter und muss sich täglich mit Beschwerden herumplagen à la „Warum hat unser Zimmer keinen Ausblick?“ „Warum ist die Minibar leer?“. Abgelenkt ist er von den Versuchungen, die sein gut aussehender Vorgesetzter Daniel für ihn und seine hochfliegenden Gedanken bietet. Jetzt kommt es aber zu einem Gespräch mit dem Chef.

Was wird aus Jimmie und seinen Sehnsüchten? Volckmer lässt noch weitere lustige Nebenfiguren auftreten – herrliche Szenen aus dem Arbeitsleben! (kam)

Buchhandlung Blattgold: 3.7.,​​​​​​​19.30 Uhr, Wexstr. 28, 12 Euro, Tel. 35019819

Plan7 WochenMOPO 28. Juni 2024 MOPO
Plan7 WochenMOPO 28. Juni 2024
Plan7 WochenMOPO 28. Juni 2024

Dieser Tipp kommt aus Plan7, der Kultur- und Veranstaltungsbeilage in der neuen WochenMOPO (jeden Freitag neu am Kiosk, hier im günstigen Kennenlern-Abo). Plan7 – das sind 28 Seiten voll mit Kultur und Inspiration für Ihre Freizeit: Kultur-Tipps für jeden Tag der Woche, Tipps für Gastro-Fans und für Hamburg- und Umland-Entdecker. Dazu gibt’s Interviews und Verlosungen für Konzerte, Lesungen, Shows und mehr.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp