x
x
x
Abendliche Veranstaltung in den Straßencafes auf der Fleetinsel
  • Überall auf der Fleetinsel: Kultur!
  • Foto: picture-alliance / DUMONT Bildarchiv | Mike Schröder

Hier bleiben keine Wünsche offen: Künstler-Festival auf der Fleetinsel

Zwei Tage lockt das Festival „ADMI+“ auf der Fleetinsel mit einem prall gefüllten Programm – und das bei freiem Eintritt! Und keine Kunstrichtung fehlt.

Das Fleetstreet-Theater lädt gemeinsam mit dem Künstlerkollektiv Westwerk zu Lesungen, Theater, Konzerten, Filmen, Performances, interaktiven For­maten sowie einer historischen Führung durch die Gebäude der Fleetinsel. Außerdem öffnen die dort ansässigen Künstler ihre Ateliers, während die Galerien zur Präsentation zeitgenössischer Werke ihre Öffnungszeiten verlängern.

Fleetstreet-Theater und Kollektiv Westwerk bieten buntes Programm

In der Galerie Conradi ist die Fotoausstellung „Verpackungen“ von Hans Hansen zu sehen mit Fotos, die nie zuvor gezeigt wurden. Begleitet von Matthias Stötzel am Klavier, singt Sanda Weigl Roma-Lieder ihrer Kindheit und Songs von Tom Waits, Leonard Cohen, Nina ­Simone sowie aus dem Brecht-Weill-Kosmos: „My Songbook“ (6.7., 19 Uhr).

Im Fleetstreet-Theater liest die Schauspielerin Bettina Stucky gemeinsam mit dem Autor Klaus Pohl aus dessen Text „Seele des Dichters – Unheimliches Lokal“, in dem es um die Dämonen einer Dichterseele geht (5.7., 21 Uhr). Shirin Neshats Film „Fervor“ zeigt die ungesunde Indoktrinierung in einem fiktiven Iran.

Auch verschiedene Bars stehen den Besuchern offen

An allen Festival-Orten werden die Besucher durch die spontane Proklamation von Künstler-Manifesten überrascht – eine Guerilla-Leseaktion mit Lasse Stadelmann. Am Freitag legen Cordula und Regina Peper ab 22 Uhr im Fleetstreet Theater auf – queer and straight. Wer eine Pause von der Kunst braucht, ist in den Bars im Westwerk und Fleetstreet-Theater sowie in der „Erste Liebe“-Bar herzlich willkommen.

Fleetinsel, Admiralitätstraße: 5.7. ab 17 Uhr, 6.7. ab 15 Uhr, Programm: westwerk.org und fleetinsel.com

MOPO

Dieser Tipp kommt aus Plan7, der Kultur- und Veranstaltungsbeilage in der neuen WochenMOPO (jeden Freitag neu am Kiosk, hier im günstigen Kennenlern-Abo). Plan7 – das sind 28 Seiten voll mit Kultur und Inspiration für Ihre Freizeit: Kultur-Tipps für jeden Tag der Woche, Tipps für Gastro-Fans und für Hamburg- und Umland-Entdecker. Dazu gibt’s Interviews und Verlosungen für Konzerte, Lesungen, Shows und mehr.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp