x
x
x
Filmszene aus „Blink in Blue“
  • „Blink in Blue“: Sho ist verliebt – und sein Schulfreund Itsuki ist eifersüchtig. (Studio, 23.6., 16 Uhr)
  • Foto: JFFH

Fernost zu Gast in Hamburg: Japan-Filmfest steigt zum 25. Mal

Japanisches Kino? Da müssen selbst Cineasten lange überlegen, außer Anime fällt den meisten vermutlich nicht viel dazu ein. Und selbst Urzeitmonster Godzilla wurde längst von Hollywood „adoptiert“. Leider gibt es hier selten Gelegenheit, Filme aus Fernost zu sehen. Umso schöner, dass das in Hamburg einmal im Jahr möglich ist: Das Japan-Filmfest (JFFH) mit jeder Menge Europa- und Weltpremieren findet jetzt schon zum bereits 25. Mal statt!

Als das JFFH 1999 als erstes rein japanisches Filmfest im deutschsprachigen Raum gegründet wurde, ahnte noch niemand, welche Entwicklung das Festival nehmen sollte. Zunächst als einmaliges Event geplant, wurde dank der positiven Resonanz schnell mehr daraus. Zunächst war das 3001-Kino im Schanzenviertel Stammhaus des JFFH. Stetig steigende Zuschauerzahlen machten es notwendig zu expandieren. Eine Zeit lang beteiligten sich B-Movie, Savoy und einmalig das Streits am Festival; später kam das Metropolis hinzu. 2014 komplettierte das Studio-Kino an der Bernstorffstraße die Spielstätten.

Mehr als 60 Filme aller Genres zu sehen

An eine besondere Schwierigkeit erinnern sich die Festivalmacher der Anfangsjahre: ​Das Filmmaterial befand sich damals auf riesigen und äußerst schwergewichtigen Spulen. Um Kosten zu sparen, lieferten Teammitglieder die Filme – Rückenschmerzen inklusive – mit ihren eigenen Autos an die Kinos.

Heute sind die Trägermedien federleicht. Und so bietet das Festival mehr als 60 Streifen aller Genres. Los geht’s am Mittwoch, dem 19.6., mit den Europapremieren der Filme „Future! Future! Future!“ und „Ask For The Moon“ im Metropolis. (geb)

Metropolis, Studio-Kino: 19.-23.6., Einzelticket 11 Euro, www.jffh.de

MOPO
Plan7 WochenMOPO 14. Juni 2024

Dieser Tipp kommt aus Plan7, der Kultur- und Veranstaltungsbeilage in der neuen WochenMOPO (jeden Freitag neu am Kiosk, hier im günstigen Kennenlern-Abo). Plan7 – das sind 28 Seiten voll mit Kultur und Inspiration für Ihre Freizeit: Kultur-Tipps für jeden Tag der Woche, Tipps für Gastro-Fans und für Hamburg- und Umland-Entdecker. Dazu gibt’s Interviews und Verlosungen für Konzerte, Lesungen, Shows und mehr.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp