x
x
x
  • Rick Astley trat am Freitag in Hamburg auf und begeisterte das Publikum in der Edel-Optics-Arena.
  • Foto: Fabian Lippke

paidNie wieder Milchbubi: Rick Astley „rickrolled“ in Hamburg

Nach sechs Jahren Hamburg-Abstinenz begeisterte Rick Astley am Freitag in der vollbestuhlten Edel-Optics-Arena in Wilhelmsburg mit starker Stimme, grandiosen Pophits, sexy Grunzlauten und jeder Menge britischem Humor.

Das Bühnenbild mit gerafften Vorhängen ist elegant und stimmig. Seine Band mit drei Bläsern und zwei Background-Röhren erstklassig, Rick Astley stimmlich grandios. „Yeah! Hell Yeah! Fuck Yeah!“, bringt der Sänger und Songwriter die Stimmung frühzeitig auf den Punkt.

Alle lieben Rick Astley in Hamburg

DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Die ersten 4 Wochen für nur 1 € testen!
    Unbeschränkter Zugang
    Weniger Werbung

    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Du sparst 23 Prozent!
    Unbeschränkter Zugang
    Weniger Werbung

Wichtiger Hinweis für MOPO+ Kunden: Wir haben ein neues Abosystem. Bitte setzen Sie einmal Ihr Passwort zurück. Klicken sie unten auf “Passwort zurücksetzen” und vergeben Sie sich darüber ein neues Passwort. Nach der Passwortvergabe sind sie angemeldet.
Wenn Sie E-Paper Kunde sind, betrifft diese Änderung Sie nicht.
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp