x
x
x
Deichkind zuletzt beim Festival „Jamel rockt den Förster“. Fotos waren beim Gig im Südpol nicht erlaubt, Handykameras mussten sogar abgeklebt werden.
  • Deichkind zuletzt beim Festival „Jamel rockt den Förster“. Fotos waren beim Geheimkonzert in Hamburg nicht erlaubt, Handykameras mussten sogar abgeklebt werden.
  • Foto: dpa

paidKameraverbot und Mini-Bühne: Deichkind-Geheim-Konzert an der Süderstraße

Die Location: ein lauschiger Innenhof mitten in einem unwirtlichen Gewerbegebiet in Hamburg. Der Anlass: eine Verpflichtung der Hamburger Elektro-Titanen aus dem Lockdown: Deichkind spielten am Sonntagabend ein Geheimkonzert vor 500 Leuten. Das war ein bisschen wie eine Zeitreise, ein bisschen chaotisch – und: wie immer sehr liebenswert.


Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp