Casper bei einem Hamburg-Konzert in der Sporthalle
Casper bei einem Hamburg-Konzert in der Sporthalle
  • Konzert mit Leidenschaft: Casper legte in Hamburg eine elektrisierende Show vom Feinsten hin.
  • Foto: Sebastian Madej

paidCasper in Hamburg: Das war pures Adrenalin!

Für ein Casper-Konzert braucht man drei Dinge: Solide Sprunggelenke, eine erhöhte Toleranz gegenüber transpirierenden Mitmenschen und definitiv Ausdauer! Das war vor der Pandemie schon so und sollte sich am Samstagabend bestätigen. Der Rapper aus Bielefeld hat nichts verlernt. In der pickepacke-vollen Sporthalle gab er knapp 1000 Minuten lang einen „Bauch, Beine, Po“-Kurs für Fortgeschrittene. Und sendete politische Botschaften.




Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp