Dayan Kodua mit ihren Kinderbüchern
Dayan Kodua mit ihren Kinderbüchern
  • Neue Helden und Heldinnen: Dayan Kodua (42) hat bereits mehrere Kinderbücher geschrieben.
  • Foto: Patrick Sun

paidPippi Langstrumpf mit Rastas: Der Kampf gegen den Kinderbuch-Mainstream

Max & Moritz, Heidi, Pippi Langstrumpf oder Petronella Apfelmus – jede Generation hat ihre eigenen Kinderbuch-Helden. Doch eines haben sie alle gemein: Sie sind weiß. Die Hamburgerin Dayan Kodua will das ändern. Sie hat einen Verlag gegründet, um mehr Diversität in deutsche Kinderbücher zu bringen. Haare spielen hierbei eine besondere Rolle, aber auch die Suche nach Glück, Toleranz und Respekt. Prompt wurde sie von der Bundesregierung ausgezeichnet.




Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp