Wrestling-Szene im Kostüm
  • Die Dragqueen „Jassy“ und der Käfer „Raid“ sind Teil der Performance-Gruppe „Choke Hole“.
  • Foto: Choke Hole

Auf Kampnagel: Die wildeste Wrestling-Show der Welt

Schrille Kostüme, schräge Action und ein johlendes (und leicht verstörtes) Publikum. Ja, dieses Foto verlangt nach einer Erklärung: Sie sehen hier einen riesigen sechsarmigen und grasgrünen Käfer in den Fängen einer Dragqueen mit großen Brüsten.

Reicht noch nicht? Dann das: Die Dragqueen heißt „Jassy“, der Käfer „Raid“ – und die beiden sind Teil der Performance-Gruppe „Choke Hole“ aus New Orleans, die das Drag-Wrestling zur Kunstform erhoben hat. Und das so erfolgreich, dass sogar Promis wie Hollywood-Star Susan Sarandon ganz heiß auf ihre Shows in New York und anderen amerikanischen Großstädten sein sollen.

Wrestling-Szene im Ring
Choke Hole kommen aus New Orleans.

Gerade aber sind die „Choke Hole“-Künstler in Winterhude – wo sie ab Donnerstag mit den „Hamburg Queens“ in den Ring steigen werden. „Choke Hole vs. Hamburg Queens“ heißt entsprechend das Programm, das bis Samstag auf Kampnagel zu sehen ist. Für Freitag und Samstag gibt’s noch Tickets (22 Euro, je 20 Uhr)!

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp