Manni die Maus
  • „Manni, die Maus“ ist der Sparkönig.
  • Foto: Haspa

Regelmäßiges Sparen macht kleine und große Träume wahr

Mit dem richtigen Konto können schon Kinder den Umgang mit Geld und Konto lernen – und zusätzlich zum Sparen motiviert werden. Die ist auch der Anlass für die Weltsparwochen der Haspa vom 18. bis 30. Oktober.

Die Hamburger Sparkasse weitet damit den Weltspartag, der am 30. Oktober oder am letzten Arbeitstag davor gefeiert wird, auf zwei Wochen aus. „Auf diese Weise soll an die Tradition des Sparens erinnert und besonders junge Menschen motiviert werden, durch regelmäßige Rücklagen schrittweise eigenes Kapital zu schaffen, um sich kleine und große Träume zu erfüllen“, sagt Dennis Baade, Filialdirektor der Haspa am Eppendorfer Marktplatz.

Jetzt Konto für Kinder mit 2% Zinsen eröffnen

Kinder, die während der Weltsparwochen ihre Spardose oder ihr Sparschwein in einer Haspa-Filiale vorbeibringen, können das Geld auf ihr Mäusekonto einzahlen oder gemeinsam mit den Eltern ein neues eröffnen. Dafür gibt es aktuell ab dem ersten Euro stattliche zwei Prozent Zinsen pro Jahr für Beträge bis 500 Euro. Und noch ein kleines Geschenk dazu.

Das kostenlose Mäusekonto ist eine sichere und bei Kindern bis zum 14. Geburtstag beliebte Geldanlage. Außerdem ist es ein gutes Instrument, um den Umgang mit Geld und Konto zu erlernen. So steht zum Beispiel eine Lernkontofunktion mit der Mäusekonto-Karte zur Verfügung, mit der Kinder ab dem siebten Geburtstag zuvor festgelegte Beträge selbst abheben können.

„Auch Kinder haben ihre ganz speziellen Wünsche. Um sich diese erfüllen zu können, werden sie oftmals von ihren Eltern, Großeltern oder anderen Verwandten zum Sparen animiert“, sagt Baade. Die Haspa unterstützt die Kleinen dabei durch attraktive Anreize. Wer noch kein Mäusekonto hat und bis zum 30. Oktober 2021 ein neues eröffnet, bekommt einen Startbonus von zehn Euro (bitte Personalausweise beider Eltern und Geburtsurkunde/Kinderausweis mitbringen).

„Viele Wünsche lassen sich bereits mit kleinen Sparbeträgen in die Tat umsetzen. Daher ist das Mäusekonto die wohl beste Form, auch Kinder an das Sparen heranzuführen.Entscheidend ist, dass regelmäßig gespart wird. Die sehr gute Verzinsung ist ein zusätzlicher Motivationsschub“, sagt der Filialdirektor.

Manni-App
Spielerisch Hamburg entdecken: mit der kostenlosen Manni-App auf dem Smartphone oder Tablet. Ein großer Spaß nicht nur für kleine Leute.

Haspa-Maskottchen „Manni, die Maus“ sorgt als „Sparkönig“ dafür, dass das Sparen noch mehr Spaß macht: Auf haspa.de/weltsparwochen unterhält er sich in der „Manni-Show“ mit Gästen, bietet Unterhaltung und lustigen Zeitvertreib mit Hörspiel, Malvorlagen und der spannenden Manni-App. Hier können kleine und große Fans auf dem Smartphone oder Tablet spielen und ganz nebenbei Hamburger Stadtteile und Wahrzeichen entdecken.