Philipp Kohlhöfer
  • Heute ist der Autor Philipp Kohlhöfer zu Gast bei PR-Profi Lars Meier.
  • Foto: Pia Westermann

„Wie ein Film von Roland Emmerich“

„Pandemien“ heißt das neue Buch von Philipp Kohlhöfer, in dem es auch, jedoch längst nicht nur um das Corona-Virus geht und das eigentlich nur durch die Covid-Pandemie entstanden ist.

In „Wie ist die Lage?“ erzählt Philipp Kohlhöfer, was man von seinem neuen Werk erwarten darf und wie es dazu kam, dass Chirstian Drosten das Vorwort dazu schrieb. Er erklärt außerdem, wann die Pandemie-Lage vorüber ist und warum er nicht an die Labor-These zur Entstehung des Virus glaubt.

Natürlich darf auch heute die Top 3 nicht fehlen, in der Philipp Kohlhöfer enthüllt, wo es seiner Meinung nach den besten Kuchen in Hamburg gibt.

Folge 347 (Dienstag, 09.11.) mit Philipp Kohlhöfer

Im Podcast „Wie ist die Lage?“ spüren wir seit mehr als einem Jahr tagesaktuellen Fragen nach. Dafür spricht Gute-Leude-Chef Lars Meier fast jeden Tag mit einer interessanten Hamburger Persönlichkeit: Macher:innen, Musiker:innen, Models und Politiker:innen, genauso wie Sportler:innen, Freiberufler:innen und Helfer:innen – sie alle kommen eine Viertelstunde im Podcast zu Wort. Wir möchten von ihnen wissen, wie Hamburg denkt und was die Menschen in der Hansestadt bewegt.