Porträtbild von Pheline Roggan
  • Heute ist Pheline Roggan in unserem (fast) täglichen Podcast zu Gast.
  • Foto: Yvonne Schmedemann hfr

Schauspielerin: „Corona hat uns sehr geholfen“

Schauspielerin Pheline Roggan ist vielen Menschen aus der Serie „Jerks.“ bekannt. Schon weniger Leute wissen allerdings, dass sie sich auch sehr für die Umwelt und das Klima engagiert und vor etwa eineinhalb Jahren das Projekt „Changemakers.Film“ mitgegründet hat.

Im „Wie ist die Lage?“-Podcast erklärt Pheline Roggan, was es mit ihrem Projekt auf sich hat, warum die Pandemie ihr bei der Gründung in die Karten gespielt hat und was die Filmbranche für mehr Nachhaltigkeit tun kann. Nicht zuletzt spricht sie über die neuen Folgen und den Dreh von „Jerks.“.

Folge 253 (Mittwoch, 9. Juni) mit Schauspielerin Pheline Roggan

Im Podcast „Wie ist die Lage?“ spüren wir tagesaktuellen Fragen nach: Macher, Musikerinnen, Models, Mütter und Politiker, genauso wie Schwestern, Schweißer, Freiberufler oder Helfer kommen zu Wort.

Die Auswahl ist rein subjektiv, aber immer spannend und überraschend. Die aktuelle Folge gibt’s (fast) täglich frisch hier auf MOPO.de.

Alle Folgen finden Sie auch bei Spotify und überall, wo es Podcasts gibt.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp