Peter Kämmerer vor einem Schilöd des DEHOGA
Peter Kämmerer vor einem Schilöd des DEHOGA
  • Heute spricht Lars Meier mit Peter Kämmerer, dem Geschäftsführer der IG St. Pauli.
  • Foto: hfr

Peter Kämmerer: „So macht man die Gastronomie kaputt“

Er wird bald 80 Jahre alt, doch mit dem iPhone und den sozialen Medien kann er umgehen wie ein 18-Jähriger: Peter Kämmerer, der Geschäftsführer der Interessengemeinschaft St. Pauli. Seit März 2020 versorgt er deshalb Interessierte mit einem WhatsApp-Newsletter.

Im „Wie ist die Lage?“-Podcast erklärt Peter Kämmerer, wie er auf die Idee dazu kam und richtet außerdem einen flammenden Appell an die Politik, denn er befürchtet, dass die derzeitigen Gastronomie-Regelungen auf St. Pauli viele Opfer unter den Bars und Kneipen fordern wird.

Folge 261 (Montag, 21. Juni) mit Peter Kämmerer

Im Podcast „Wie ist die Lage?“ spüren wir tagesaktuellen Fragen nach: Macher, Musikerinnen, Models, Mütter und Politiker, genauso wie Schwestern, Schweißer, Freiberufler oder Helfer kommen zu Wort.

Die Auswahl ist rein subjektiv, aber immer spannend und überraschend. Die aktuelle Folge gibt’s (fast) täglich frisch hier auf MOPO.de.

Alle Folgen finden Sie auch bei Spotify und überall, wo es Podcasts gibt.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp