x
x
x
Oliver Wurm ist zu Gast im "Wie ist die Lage"-Podcast.
  • Oliver Wurm ist zu Gast im "Wie ist die Lage"-Podcast.
  • Foto: Gute Leude Fabrik

Oliver Wurm: „Wollen die Menschen mit Werten unserer Verfassung in Berührung bringen“

Der Journalist und Medienunternehmer über das Grundgesetz als Magazin, die Sonderausgabe von „Dreizehn +13 Gedichte“ zum Tag der Deutschen Einheit und seine Verbindung zum Fußball.

Das Grundgesetz wird nächstes Jahr 75 Jahre alt. Im (fast) täglichen Podcast „Wie ist die Lage?“ spricht Oliver Wurm über seine Begeisterung für den schwerzugänglichen Gesetzestext und verrät, woher der Impuls kam, das Grundgesetz als Magazin auch vier Jahre nach Erstveröffentlichung weiterhin unter die Menschen zu bringen. Außerdem verkündet er eine Sonderausgabe seiner Lyrikreihe „Dreizehn +13 Gedichte“, das zum Tag der Deutschen Einheit mit 16 Textklassikern und 16 neuzeitlichen Texten aus 16 Bundesländern erscheint. Zum Schluss spricht der Herausgeber der berühmten Panini-Sticker auch über den HSV und St. Pauli.

Die ganze Folge gibt es zum Nachhören. In der Kategorie „Nice oder Scheiß“ feiert Oliver Wurm die kulturellen Festivitäten der Stadt Hamburg.

Folge 663 (Mittwoch, 27.09.) mit Oliver Wurm

„Wie ist die Lage?“, unser fast täglicher Podcast, spürt tagesaktuellen Fragen nach. Seit 2020 kommen prominente Lenker und unbekannte Denker knapp 15 Minuten zu Wort. Die Auswahl ist rein subjektiv, aber immer spannend und überraschend. Lars Meier, Chef der Kommunikationsagentur Gute Leude Fabrik, ruft fast täglich Barkeeper, Bäckerinnen, Bürgermeister oder andere Leude aus Hamburg an. Den ganzen Podcast gibt’s da, wo es Podcasts gibt.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp