Norbert Bohnsack
  • Heute spricht PR-Profi Lars Meier mit Norbert Bohnsack.
  • Foto: Martina Thiessen

Norbert Bohnsack: „Heute schreibe ich Texte für Spongebob“

Mit „Norbert und die Feiglinge“ wurde Norbert Bohnsack bekannt. Vor 25 Jahren sprachen sie mit ihrem Song „Bayern hat verloren“ (fast) ganz Fußball-Deutschland aus der Seele und mit dem Song „Manta“ waren Sie mitverantwortlich für den Hype um das Kultauto aus dem Hause Opel. 1999 folgte die Trennung der Band.

In „Wie ist die Lage?“ blickt Norbert Bohnsack zurück und erzählt, wie es zu dem berühmten Anti-Bayern-Song kam, wie Uli Hoeneß reagiert – und wie die anderen Fußballclubs. Er spricht über die Zeit danach, über Hamburg und über seine Tätigkeit als Texter für die TV-Serie mit dem Zeichentrick-Schwamm aus Bikini Bottom.

Natürlich darf auch heute die Top 3 nicht fehlen, in der Norbert Bohnsack seine drei Hamburger Lieblings-Cafés verrät.

Folge 344 (Donnerstag, 04.11.) mit Norbert Bohnsack

Im Podcast „Wie ist die Lage?“ spüren wir seit mehr als einem Jahr tagesaktuellen Fragen nach. Dafür spricht Gute-Leude-Chef Lars Meier fast jeden Tag mit einer interessanten Hamburger Persönlichkeit: Macher:innen, Musiker:innen, Models und Politiker:innen, genauso wie Sportler:innen, Freiberufler:innen und Helfer:innen – sie alle kommen eine Viertelstunde im Podcast zu Wort. Wir möchten von ihnen wissen, wie Hamburg denkt und was die Menschen in der Hansestadt bewegt.