Barbara Plankensteiner
Barbara Plankensteiner
  • Heute ist Barbara Plankensteiner bei Lars Meier zu Gast.
  • Foto: Paul Schimweg

MARKK-Direktorin: „Ich wollte immer im Museum arbeiten“

Barbara Plankensteiner übernahm einst das Museum für Völkerkunde, das jetzt MARKK heißt. Doch das ist nicht das einzige, was sich in dem Museum in Rotherbaum geändert hat.

Im Gespräch mit Lars Meier erklärt Barbara Plankensteiner, was in ihrem Haus neu ist und welche Ziele sie mit ihrem Museum verfolgt. Sie spricht über Provenienzforschung und über die neue Ausstellung zu Abi Warburg und der Pueblo-Kunst, die in Vergessenheit geriet und erstmals in Gänze zu sehen ist. Zudem geht es um die Renovierung des MARKK, die 2026 beginnen soll.

Die ganze Folge gibt es hier zum Nachhören. Darin verrät Plankensteiner ihre Mittagstisch-Tipps in Rotherbaum.

Folge 540 (Montag, 28.11.) mit Barbara Plankensteiner

„Wie ist die Lage?“, unser fast täglicher Podcast, spürt tagesaktuellen Fragen nach. Seit 2020 kommen prominente Lenker und unbekannte Denker knapp 15 Minuten zu Wort. Die Auswahl ist rein subjektiv, aber immer spannend und überraschend. Lars Meier, Chef der Kommunikationsagentur Gute Leude Fabrik, ruft fast täglich Barkeeper, Bäckerinnen, Bürgermeister oder andere Leude aus Hamburg an. Den ganzen Podcast gibt’s da, wo es Podcasts gibt.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp