x
x
x
Kristina Sassenscheidt
  • Heute spricht Lars Meier mit der Denkmalschützerin Kristina Sassenscheidt.
  • Foto: Bertold Fabricius

Kristina Sassenscheidt: „Das Thema Köhlbrandbrücke ist komplex und hochpolitisch“

Die Geschäftsführerin des Denkmalvereins Hamburg über ihren Podcast „Denkmal im Wandern“ und die Zukunft der Köhlbrandbrücke.

Kristina Sassenscheidt ist Geschäftsführerin des Denkmalvereins Hamburg. Im (fast) täglichen Podcast „Wie ist die Lage?“ erzählt sie von ihrem Podcast „Denkmal im Wandern“, der zuletzt den Medienpreis des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz gewann und die Zuhörenden zu einem neuen Erleben der Stadt einlädt. Außerdem spricht sie über die hochkomplexe Diskussion rund um die Hamburger Köhlbrandbrücke.

Die ganze Folge gibt es hier zum Nachhören. In der Rubrik „Nice oder Scheiß“ freut sich Kristina Sassenscheidt über Menschen, die außerhalb ihres Zuständigkeitsbereiches denken und handeln.

Folge 692 (Dienstag, 7.11.) mit Kristina Sassenscheidt

„Wie ist die Lage?“, unser fast täglicher Podcast, spürt tagesaktuellen Fragen nach. Seit 2020 kommen prominente Lenker und unbekannte Denker knapp 15 Minuten zu Wort. Die Auswahl ist rein subjektiv, aber immer spannend und überraschend. Lars Meier, Chef der Kommunikationsagentur Gute Leude Fabrik, ruft fast täglich Barkeeper, Bäckerinnen, Bürgermeister oder andere Leude aus Hamburg an. Den ganzen Podcast gibt’s da, wo es Podcasts gibt.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp