Katharina Potter
  • Heute spricht PR-Profi Lars Meier mit Katharina Pütter.
  • Foto: Thomas Ernst

Katharina Pütter: „Auch heute werden noch wunderbare Gedichte geschrieben“

Katharina Pütter ist Schauspielerin. Gerade hat sie allerdings einen (erneuten) Ausflug in die Welt der Verlage gemacht und Medienmacher Oliver Wurm bei seinem Projekt „dreizehn + 13 Gedichte“ unterstützt.

In „Wie ist die Lage?“ erzählt Katharina, Pütter, worum es dabei geht und welche Aufgabe sie dabei übernommen hat. Dabei geht es auch darum, wie sie die Ehrfurcht vor den großen Gedichten verlor, die sie noch aus ihrer Schulzeit kennt und welche Gedichte man in der dritten Ausgabe des Gedichtmagazins erwarten darf. Katharina Pütter gibt außerdem einen Einblick in ihre aktuelle Arbeit als Schauspielerin und ihre Bühnenpläne im Jahr 2022.

Die ganze Folge gibt es hier zum Hören. Darin verrät Katharina Pütter ihre drei Hamburger Lieblingsdichter.

Folge 432 (Mittwoch, 13.04.) mit Katharina Pütter

„Wie ist die Lage?“, unser fast täglicher Podcast, spürt tagesaktuellen Fragen nach. Seit 2020 kommen prominente Lenker und unbekannte Denker knapp 15 Minuten zu Wort. Die Auswahl ist rein subjektiv, aber immer spannend und überraschend. Lars Meier, Chef der Kommunikationsagentur Gute Leude Fabrik, ruft fast täglich Barkeeper, Bäckerinnen, Bürgermeister oder andere Leude aus Hamburg an. Den ganzen Podcast gibt’s da, wo es Podcasts gibt.