Steffen Knies im Porsche Zentrum Hamburg
Steffen Knies im Porsche Zentrum Hamburg
  • Heute spricht Lars Meier mit Steffen Knies, Geschäftsführer des Porsche Zentrums Hamburg.
  • Foto: Porsche Zentrum Hamburg

Hamburger Porsche-Boss: Deshalb ist der HSV nicht aufgestiegen

Seit 30 Jahren arbeitet Steffen Knies für Porsche und ist mittlerweile der Geschäftsführer der Hamburger Niederlassung des renommierten Unternehmens. In seiner Karriere erlebte er Herausforderungen und auch schöne Momente, ganz so, wie mit seiner großen Leidenschaft, dem HSV.

In „Wie ist die Lage?“ plaudert Steffen Knies aus dem beruflichen Nähkästchen und verrät das Geheimnis guten und erfolgreichen Verkaufens. Außerdem analysiert er die Lage beim HSV und hat eine Erklärung dafür parat, warum dieser es wieder nicht zurück in die 1. Bundesliga geschafft

Folge 267 (Dienstag, 29. Juni) mit Steffen Knies

Im Podcast „Wie ist die Lage?“ spüren wir tagesaktuellen Fragen nach: Macher, Musikerinnen, Models, Mütter und Politiker, genauso wie Schwestern, Schweißer, Freiberufler oder Helfer kommen zu Wort.

Die Auswahl ist rein subjektiv, aber immer spannend und überraschend. Die aktuelle Folge gibt’s (fast) täglich frisch hier auf MOPO.de.

Alle Folgen finden Sie auch bei Spotify und überall, wo es Podcasts gibt.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp