x
x
x
Andreas Lübcke
  • Heute spricht Lars Meier mit dem Eimsbüttler Gastronom Andreas Lübcke.
  • Foto: hfr

Hamburger Gastronom: „Die Preise werden leider steigen“

Andreas Lübcke führt seit mehr als 20 Jahren das für seine Burger bekannte „Old MacDonald“ in Eimsbüttel. Nach zwei Jahren freut er sich darüber, dass die Gäste ihm treu geblieben sind und wieder in sein Restaurant strömen.

In „Wie ist die Lage?“ spricht Lübcke über die Veränderungen, die Corona bedingt hat. Es geht um den Trend draußen zu sitzen und wie der Fußball seinen Anteil daran hatte, dass die Pandemie für ihn glimpflich verlief. Er mit Kopfschmerzen auf notwendige Preissteigerungen in diesem Jahr, erzählt aber auch von Verständnis seiner Kunden für diese Maßnahme.

Die ganze Folge gibt es hier zum Hören. Darin verrät Andreas Lübcke auch, wo er selbst gern essen geht.

Folge 426 (Dienstag, 05.04.) mit Andreas Lübcke

„Wie ist die Lage?“, unser fast täglicher Podcast, spürt tagesaktuellen Fragen nach. Seit 2020 kommen prominente Lenker und unbekannte Denker knapp 15 Minuten zu Wort. Die Auswahl ist rein subjektiv, aber immer spannend und überraschend. Lars Meier, Chef der Kommunikationsagentur Gute Leude Fabrik, ruft fast täglich Barkeeper, Bäckerinnen, Bürgermeister oder andere Leude aus Hamburg an. Den ganzen Podcast gibt’s da, wo es Podcasts gibt.