Diana Helfrich
  • Diana Helfrich zu Gast im „Wie ist die Lage?“-Podcast.
  • Foto: Stephanie Brinkkoetter

Diana Helfrich: „Wechseljahre haben mit mir ja nichts zu tun“

So lange wie möglich schob Diana Helfrich das Thema Wechseljahre weit von sich, bis ein Buchangebot kam. Die Pharmazeutin, Journalistin und Autorin setzte sich zum ersten Mal tiefer mit der Thematik auseinander und schrieb ihr neues Buch über das Tabuthema: „Wechseljahre, ich dachte ich krieg’ das nicht – Wie unterschiedlich Frauen die Zeit der Hormonumstellung erleben und was wirklich hilft“.

In „Wie ist die Lage?“ erzählt Diana Helfrich, warum noch viel zu wenig über Wechseljahre gesprochen wird und verrät, was das mit Sterblichkeit zu tun hat. Sie spricht über die unangenehmen Beschwerden der Wechseljahre und darüber, wie man das Tabu brechen kann.

Natürlich darf auch unsere Top 3 nicht fehlen. Darin erfahren Sie Diana Helfrichs Lieblingsorte zum Entspannen.

Folge 335 (Montag, 24.10.) mit Diana Helfrich.

Im Podcast „Wie ist die Lage?“ spüren wir seit mehr als einem Jahr tagesaktuellen Fragen nach. Dafür spricht Gute-Leude-Chef Lars Meier fast jeden Tag mit einer interessanten Hamburger Persönlichkeit: MacherInnen, MusikerInnen, Models und PolitikerInnen, genauso wie SportlerInnen, FreiberuflerInnen und HelferInnen – sie alle kommen eine Viertelstunde im Podcast zu Wort. Wir möchten von ihnen wissen, wie Hamburg denkt und was die Menschen in der Hansestadt bewegt.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp