Andy Grote mit Maske
  • Heute spricht PR-Profi Lars Meier mit Innensenator Andy Grote - natürlich auch über das Hamburger Derby.
  • Foto: Gute Leude Fabrik

Darum geht der Innensenator nicht zum Derby

Im Gegensatz zu Bürgermeister Peter Tschentscher, der dem HSV die Daumen drückt, ist Hamburgs Innen- und Sportsenator Andy Grote bekennender Anhänger des FC St. Pauli. Dennoch wird Grote das morgige Derby nicht vor Ort verfolgen.

In „Wie ist die Lage?“ spricht der Senator über seine Beweggründe, das „Spiel der Spiele“ ausnahmsweise aus der Ferne zu verfolgen. Dazu verrät Andy Grote, warum es für ihn eigentlich nichts Cooleres als Straßenwahlkampf gibt und zieht eine erste Bilanz zum Hamburger Dom, der endlich wieder stattfinden darf. In unseren Top 3 gibt er außerdem Tipps, wo man in Hamburg richtig gut frühstücken kann.

Folge 294 (Donnerstag, 12. August) mit Andy Grote

Im Podcast „Wie ist die Lage?“ spüren wir seit über einem Jahr tagesaktuellen Fragen nach. Dafür spricht Gute-Leude-Chef Lars Meier fast jeden Tag mit einer interessanten Hamburger Persönlichkeit: MacherInnen, MusikerInnen, Models und PolitikerInnen, genauso wie SportlerInnen, FreiberuflerInnen und HelferInnen – sie alle kommen eine Viertelstunde im Podcast zu Wort. Wir möchten von Ihnen wissen, wie Hamburg denkt und was die Menschen in der Hansestadt bewegt.

#sodenkthamburg

Alle Folgen finden Sie auch bei Spotify und überall, wo es Podcasts gibt.