Agnes Fritz
  • Heute spricht PR-Profi Lars Meier mit Agnes Fritz von der Millerntor Gallery.
  • Foto: hfr

Agnes Fritz: „Nach der langen Zeit ist es wichtig, dass es wieder losgeht“

Agnes Fritz ist die Chefin der Millerntor Gallery, die wegen Corona zwei Jahre pausieren musste. Am 23. Juni ist es allerdings endlich wieder soweit und die Millerntor Gallery öffnet wieder ihre Tore.

In „Wie ist die Lage?“ spricht Agnes Fritz darüber, wie es sich anfühlt, nach einer so langen Zeit endlich wieder durchstarten zu können und worauf sich die Besucher freuen dürfen – sowohl in Sachen Kunst als auch musikalisch.

Den ganzen Podcast gibt es hier zu hören. Darin verrät Agnes Fritz auch ihre Lieblingsgalerien in Hamburg.

Folge 468 (Mittwoch, 8.6.) mit Agnes Fritz

„Wie ist die Lage?“, unser fast täglicher Podcast, spürt tagesaktuellen Fragen nach. Seit 2020 kommen prominente Lenker und unbekannte Denker knapp 15 Minuten zu Wort. Die Auswahl ist rein subjektiv, aber immer spannend und überraschend. Lars Meier, Chef der Kommunikationsagentur Gute Leude Fabrik, ruft fast täglich Barkeeper, Bäckerinnen, Bürgermeister oder andere Leude aus Hamburg an. Den ganzen Podcast gibt’s da, wo es Podcasts gibt.