Altonas Bezirksamtschefin Stefanie von Berg.
  • Altonas Bezirksamtschefin Stefanie von Berg.
  • Foto: Bezirksamt Altona

„Wie ist die Lage”: Bezirksamtschefin: „Brauchen Fahrtests ab bestimmtem Alter”

Vor wenigen Wochen hatte sie erst einen Unfall, doch längst ist sie wieder auf dem Posten: Altonas Bezirksamtsleiterin Stefanie von Berg, die derzeit einige Baustellen hat. Mal wieder hat es in der Waitzstraße gekracht und beim Thema Sternbrücke sind auch nicht alle glücklich, um es freundlich auszudrücken.

In der aktuellen Folge von „Wie ist die Lage“, dem Podcast der MOPO und der „Gute Leude Fabrik“, erklärt Stefanie von Berg, was geschehen muss, um die Waitzstraße sicher zu machen – und warum das so einfach gar nicht ist. Dazu kritisiert sie die Kommunikation zum Neubau der Sternbrücke und gibt Einblick in ihre Zukunftspläne.

Im Podcast „Wie ist die Lage“ spüren wir tagesaktuellen Fragen nach: Macher, Musikerinnen, Models, Mütter und Politiker, genauso wie Schwestern, Schweißer, Freiberufler oder Helfer kommen zu Wort.

Folge 117 (Sonntag, 08.11.) mit Stefanie von Berg (Bezirksamt Altona)

Die Auswahl ist rein subjektiv, aber immer spannend und überraschend.  Die aktuelle Folge gibt’s (fast) täglich frisch hier auf MOPO.de.

Alle Folgen finden Sie auch bei SpotifyLibsyn und überall, wo es gute Podcasts gibt. 

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp