• Heute spricht PR-Profi Lars Meier mit der Gastronomin Terry Krug.
  • Foto: Lidija Delovska

„Wie ist die Lage?“: Gastronomin: „Das Hin und Her nervt tierisch“

Terry Krug führt zwei Gastronomiebetriebe auf St. Pauli und ist im Vorstand der Clubstiftung. Sie ist genervt vom ewigen Hin und Her der Lockerungen und Verschärfungen der Corona-Regeln, möchte andererseits allerdings auch nicht, dass durch ihre Lokale die Infektionszahlen explodieren.

In unserem (fast) täglichen Podcast „Wie ist die Lage?“ spricht Terry Krug über den Zwiespalt, der sich aus Vorsicht und dem Verlangen nach Öffnung ergibt, darüber, warum Sie Politiker derzeit nicht beneidet und über Solidarität auf St. Pauli.

Logo Wie ist die Lage

Lars Meier ruft (fast) täglich gute Leude an.

Foto:

hfr

Im Podcast „Wie ist die Lage“ spüren wir tagesaktuellen Fragen nach: Macher, Musikerinnen, Models, Mütter und Politiker, genauso wie Schwestern, Schweißer, Freiberufler oder Helfer kommen zu Wort.

Folge 199 (Sonntag, 21.03.) mit der Gastronomin Terry Krug

Die Auswahl ist rein subjektiv, aber immer spannend und überraschend. Die aktuelle Folge gibt’s (fast) täglich frisch hier auf MOPO.de.

Alle Folgen finden Sie auch bei Spotify und überall, wo es gute Podcasts gibt.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp