• Heute spricht Lars Meier mit Hamburgs Finanzsenator Andreas Dressel.
  • Foto: Senatskanzlei Hamburg

„Wie ist die Lage?“: Finanzsenator: „Werden helfen, bis wir durch die Krise sind“

Andreas Dressel erlebte in der vergangenen Woche eine positive Überraschung. Die Steuereinnahmen 2020 der Stadt Hamburg sind nicht in dem Maße eingebrochen, wie er und seine Mitarbeiter es befürchtet hatte. Es gibt allerdings auch einen Wermutstropfen, denn der Einschnitt in Hamburg ist im Bundesvergleich tiefer als anderswo, weshalb es hier wahrscheinlich länger dauern wird, bis die Wirtschaft wieder auf dem Niveau von vor der Krise ist.

Im „Wie ist die Lage?“-Podcast erzählt Andreas Dressel außerdem, wie lange es noch Corona-Hilfen geben wird und erklärt, warum er es nicht verstehen kann, wenn Menschen in Not Leistungen ablehnen, die Ihnen eigentlich zustehen.

Folge 241 (Montag, 24.05.) mit Finanzsenator Andreas Dressel

data (14)

Lars Meier ruft (fast) täglich gute Leude an.

Foto:

hfr

Im Podcast „Wie ist die Lage?“ spüren wir tagesaktuellen Fragen nach: Macher, Musikerinnen, Models, Mütter und Politiker, genauso wie Schwestern, Schweißer, Freiberufler oder Helfer kommen zu Wort.

Die Auswahl ist rein subjektiv, aber immer spannend und überraschend. Die aktuelle Folge gibt’s (fast) täglich frisch hier auf MOPO.de.

Alle Folgen finden Sie auch bei Spotify und überall, wo es Podcasts gibt.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp