• Heute spricht Lars Meier mit Stefanie Hehn über Wein und darüber, warum viel mehr Frauen Sommelière werden sollten.
  • Foto: The Fontenay

„Wie ist die Lage?“: Master-Sommelière: „Ich bin ein echter Wein-Nerd“

Es braucht einige Jahre Ausbildung und mehrere Prüfungen, bis man sich Master-Sommelière nennen darf. Stefanie Hehn hat das durchgezogen – und ist zum selbsternannten „Wein-Nerd“ geworden. Die Powerfrau arbeitet heute für das Hotel „The Fontenay“ und kaum einer in Hamburg kennt sich besser mit Wein aus als sie.

In der aktuellen Folge von „Wie ist die Lage?“ erzählt Stefanie Hehn, wie man zur Sommelière wird, warum viel mehr Frauen sich an diesen Beruf herantrauen sollten und wo man in Hamburg den besten Wein trinken kann.

Im Podcast „Wie ist die Lage“ spüren wir tagesaktuellen Fragen nach: Macher, Musikerinnen, Models, Mütter und Politiker, genauso wie Schwestern, Schweißer, Freiberufler oder Helfer kommen zu Wort.

Folge 139 (Dienstag, 08.12.) mit Master-Sommelière Stefanie Hehn

Die Auswahl ist rein subjektiv, aber immer spannend und überraschend. Die aktuelle Folge gibt’s (fast) täglich frisch hier auf MOPO.de.

Alle Folgen finden Sie auch bei SpotifyLibsyn und überall, wo es gute Podcasts gibt.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp