• Patrick Rüther führt mit Tim Mälzer die „Bullerei" in der Schanze.
  • Foto: Henning Heide

„Wie ist die Lage“: Mälzer-Restaurant: Das sagt der „Bullerei“-Boss zur Wiedereröffnung

Gemeinsam mit Tim Mälzer führt Patrick Rüther die „Bullerei“ in der Schanze. Monatelang mussten sie mit ihrem Team das Gebäude wegen eines Wasserschadens renovieren. An diesem Wochenende kann die „Bullerei“ endlich wieder öffnen und präsentiert sich im neuen Gewand.

In „Wie ist die Lage“, dem Podcast der MOPO und der „Gute Leude Fabrik“, erzählt Patrick Rüther über die Neuerungen, die wir erwarten dürfen, über das, was die „Bullerei“ ausmacht und darüber, wie das Team um ihn und Tim Mälzer die Zeit der Renovierung und die Corona-Krise überstanden hat.

Folge 90 (Donnerstag, 01.10.) mit Patrick Rüther von der „Bullerei“: 

Im Podcast „Wie ist die Lage“ spüren wir tagesaktuellen Fragen nach: Macher, Musikerinnen, Models, Mütter und Politiker, genauso wie Schwestern, Schweißer, Freiberufler oder Helfer kommen zu Wort. Die Auswahl ist rein subjektiv, aber immer spannend und überraschend. Die aktuelle Folge gibt’s (fast) täglich frisch hier auf MOPO.de.

Alle Folgen finden Sie auch bei SpotifyLibsyn und überall, wo es gute Podcasts gibt.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp