• Heute spricht PR-Profi Lars Meier mit der Hamburger Sängerin Miu.
  • Foto: Elena Zaucke

„Wie ist die Lage?“: Hamburger Sängerin: „Man riskiert den Verlust der Versicherung“

Seit fast einem Jahr befindet sich die Kultur in einer schwierigen Phase. Besonders betroffen sind Künstler und Künstlerinnen wie die Sängerin Miu (33), deren Haupteinnahmequelle die Live-Auftritte sind.

In unserem (fast) täglichen Podcast „Wie ist die Lage?“ erklärt Miu, warum sie unzufrieden mit den politischen Entscheidern ist, weshalb Künstler nicht einfach in einem anderen Job arbeiten können und wie die Radiosender die schwierige Lage etwas verbessern könnten, wenn deren Chefetagen nur wollten.

Logo Wie ist die Lage

Lars Meier ruft (fast) täglich gute Leude an.

Foto:

hfr

Im Podcast „Wie ist die Lage“ spüren wir tagesaktuellen Fragen nach: Macher, Musikerinnen, Models, Mütter und Politiker, genauso wie Schwestern, Schweißer, Freiberufler oder Helfer kommen zu Wort.

Folge 175 (Sonntag, 14.02.) mit der Hamburger Sängerin Miu

Die Auswahl ist rein subjektiv, aber immer spannend und überraschend. Die aktuelle Folge gibt’s (fast) täglich frisch hier auf MOPO.de.

Alle Folgen finden Sie auch bei SpotifyLibsyn und überall, wo es gute Podcasts gibt.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp