• Heute spricht PR-Profi Lars Meier mit Filiz Christoph.
  • Foto: Christian Barz

„Wie ist die Lage?“: Beauty-Unternehmerin: „Unsere Lobby ist sehr schwach“

Logo Wie ist die Lage

Lars Meier ruft (fast) täglich gute Leude an.

Foto:

hfr

Filiz Christoph ist die Geschäftsführerin von „Adam & Eve“. Ihre Shops sind während der Pandemie geschlossen, die Mitarbeiter in Kurzarbeit. Als Mutter von drei Kindern muss sie sich zudem ums Home Schooling kümmern.

In unserem (fast) täglichen Podcast „Wie ist die Lage?“ erzählt Filiz Christoph, warum sie trotzdem optimistisch bleibt, weshalb sie jetzt nicht weniger arbeitet als vor der Corona-Krise und was sie sich von der Politik wünscht. 

Im Podcast „Wie ist die Lage“ spüren wir tagesaktuellen Fragen nach: Macher, Musikerinnen, Models, Mütter und Politiker, genauso wie Schwestern, Schweißer, Freiberufler oder Helfer kommen zu Wort.

Folge 158 (Mittwoch, 20.01.) mit der Unternehmerin Filiz Christoph

Die Auswahl ist rein subjektiv, aber immer spannend und überraschend. Die aktuelle Folge gibt’s (fast) täglich frisch hier auf MOPO.de.

Alle Folgen finden Sie auch bei SpotifyLibsyn und überall, wo es gute Podcasts gibt.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp