• Heute ist die Medizinische Fachangestellte Mirja Schetsche zu Gast bei Lars Meier.
  • Foto: hfr

„Wie ist die Lage”: Arzthelferin: „Niemand hier stirbt mangels Facharzttermin”

Mirja Schetsche ist Medizinische Fachangestellte und leitet den Empfang einer Kardiologiepraxis. Die leidenschaftliche Anhängerin der Band „Die Ärzte“ steht an vorderster Front, wenn es um Kontakt mit Patienten geht und kann einiges berichten.

In der aktuellen Folge von „Wie ist die Lage“, dem Podcast der MOPO und der „Gute Leude Fabrik“, spricht Mirja Schetsche über „Kinnschals“, verrät, wie man in Deutschland garantiert einen Facharzttermin bekommt und ihre Lieblingsband.

Im Podcast „Wie ist die Lage“ spüren wir tagesaktuellen Fragen nach: Macher, Musikerinnen, Models, Mütter und Politiker, genauso wie Schwestern, Schweißer, Freiberufler oder Helfer kommen zu Wort.

Folge 109 (Dienstag, 27.10.) mit Arzthelferin Mirja Schetsche

Die Auswahl ist rein subjektiv, aber immer spannend und überraschend.  Die aktuelle Folge gibt’s (fast) täglich frisch hier auf MOPO.de.

Alle Folgen finden Sie auch bei SpotifyLibsyn und überall, wo es gute Podcasts gibt. 

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp